Eine-Welt-Läden unterstützen Kleinbauern

Anzeige
Die TV Ausstrahlung "Fairer Handel auf dem Prüfstand" am 6.8.2013 und 8.8.2013 hat uns sehr beeindruckt, aber auch verunsichert.
Wahrscheinlich ging es vielen Zuschauern so!
Denn:
Wir wollen die Kleinbauern in den Entwicklungsländern unterstützen, nicht den Profit der Firmen-Ketten oder einzelner Millionäre!

Darum sind wir sehr froh über die Information und Klarstellung, die durch die "GEPA" veröffentlicht wurde:
- benachteiligte Gruppen von Kleinbauern werden gefördert, ihre Rechte werden berücksichtigt,
- die Bewusstseinsbildung der Verbraucher soll zu einem Umdenken führen.

Fazit:
Wenn die Arbeiter und Kleinbauern in ihren Gemeinschaftsgruppen noch unterstützt werden können durch die Eine-Welt-Gruppen hier bei uns, dann arbeiten wir weiter für die benachteiligten Menschen in den Entwicklungsländern.

Arbeitskreis Mission St.Stephanus-St.Peter in Bedburg-Hau-Hasselt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.