Und als Dankeschön gab es noch eine Kirmes-Helferfete

Anzeige
Nach einem extrem erfolgreichen Kirmes- und Schützenfest mit 2500 Besuchern bei der „Karibischen Nacht“, 1400 Gästen bei der „Heldenzeit“, sowie einem stimmungsvollen Krönungsball, hatte der Vorstand der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg auch in diesem Jahr wieder zu einer Kirmes-Helferfete ins Vereinslokal Martinuskrug eingeladen, um sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern zu bedanken, die durch ihre aktive Hilfe einmal mehr zum großen Erfolg beigetragen haben.

Zahlreiche Mitglieder waren gekommen, um bei einem Imbiss und gut gekühlten Getränken nun selber noch einmal richtig zu feiern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.