Ehrungen auf dem Weg zum Regisseur im Amateurtheater

Anzeige
Bochum: DJH Bermuda3Eck |

Kurzinfo Festakt am Sonntag, 30. August 2015, 11 UHR, DJH-Gästehaus Bermuda3Eck, Humboldtstraße 59-63, 44787 Bochum, mit Norbert Radermacher Präsident des BDAT

Kontakt für Presse und Interessenten: Heinz-Gerd Küster 0173 2845375

Im Rahmen unseres diesjährigen Sommerseminars (drei Fortbildungsseminare gleichzeitig) in der Jugendherberge Bochum (Bermudadreieck) wollen wir am Sonntag, 30. August um 11 Uhr zwei unserer Mitglieder besonders hervorheben, denn sie haben etwas sehr Seltenes erreicht.

Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT, ein Bundesverband) mit mehr als 2.400 Mitgliedsbühnen in 18 Mitgliedsverbänden hat vor etlichen Jahren ein äußerst umfangreiches Fortbildungsangebot geschaffen, dass von den jeweiligen Landesverbänden angeboten wird. Es sind ausschließlich geprüfte und zertifizierte Fortbilder zugelassen, die auf höchstem Niveau arbeiten. Dazu gibt es ein Testat-Heft, in dem die Teilnehmer sich ihre Fortbildungen bescheinigen lassen können. In dem Testat-Heft spiegelt sich die ganze Breite und Fülle des Angebots.

Es gibt Seminare aus allen Bereichen des (Amateur-)Theaters, z. B.: darstellerische Grundlagen, Rollengestaltung, Regie, Körpersprache, Sprecherziehung, Musiktheater, Schminken, Maske, Kostüme und Bühnenkampf, aber auch Technisches wie Beleuchtung, Pyrotechnik, Bühnenwaffen, Akustik, Videoeinsatz, oder Managementprobleme wie Versicherungen, Urheberrecht, GEMA, Vereinsrecht…

Wer alle Bereiche (nach vielen Jahren) abgedeckt hat, kann unterschiedliche Abschlussprüfungen bis hin zum Theaterpädagogen machen.

Zwei Mitglieder unseres Landesverbandes haben die Testathefte zur BDAT-Fortbildung fleißig gefüllt, haben alle Bereiche abgedeckt und bereiten sich auf die Abschlussprüfung zum „Regisseur im Amateurtheater“ vor!
Dies geschieht selbst bundesweit nur äußerst selten, denn man braucht dafür einen sehr langen Atem, wenn man es neben Beruf und Amateurtheater schaffen will.

Daher wollen wir diese beiden Mitglieder besonders ehren, wozu unser Sommerseminar besonders geeignet ist. Der Präsident des Bundes Deutscher Amateurtheater (BDAT) Norbert Rademacher aus Berlin wird dabei sein und uns bei der Ehrung unterstützen.


Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Staercke

Vorsitzender
Amateurtheater-Verband NRW
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.