Feinkost Blues in Maschinchen Buntes in Witten

Anzeige

Huggy J.B. und Band präsentierten Blues, Jazz und Boogie



Der Abend in Maschinchen Buntes war erfüllt von „blauen Leckerbissen“ der Musik, die Huggy J.B. und Band dem begeisterten Publikum in überzeugend professioneller Weise darboten. Ob gängige Stücke in hervorragender Interpretation oder auch gut gelungene Eigenkompositionen – die Musik versackte niemals und war bis zum letzten Ton von intensiver lebendiger Spannung. Huggy J.B. Jörg Borghardt als klassisch ausgebildeter Pianist, der den Blues als „seine Musik“ entdeckte und sich seit 1984 der Musik widmete, improvisierte wahnsinnig schnell und gekonnt als ein absolut souveräner Profi. Auch der Gitarrist überzeugte mit einem melodisch klaren Gitarrensound, enormer Virtuosität und nahezu mystischem Gesang.
Die Band bot einen Konzertmitschnitt von Huggy J.B. in der Trio Besetzung - Klavier, Schlagzeug und Saxophon – auf CD an, der in ausgezeichneter Qualität weitere blaue Köstlichkeit für den musikalischen Hörgenuss liefert.
Diese Jungs sollte man sich merken!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.