Jazz, Soul und Rock: „Live im Piccolo“

Anzeige
„Is it Jazz?": Carmen Syllwasschy (Gesang), Gregor Lepping (Schlagzeug), Emilio Becker-Campbell (E-Bass), Tim Tai Do Khac (Piano) und Dennis Smuda (E-Gitarre). (Foto: Musikschule)

Am Mittwoch, 8. Mai, gibt es um 20 Uhr in der Musikschule, Westring 32, die dritte Ausgabe von „Live im Piccolo“, mit zwei Schülerbands.

Den Beginn macht die Gruppe „Is it Jazz?“ mit Carmen Syllwasschy (Gesang), Gregor Lepping (Schlagzeug), Emilio Becker-Campbell (E-Bass), Tim Tai Do Khac (Piano) und Dennis Smuda (E-Gitarre). Die Combo spielt jazzbeeinflussten Rock und Soul von Bands, die noch Geheimtipps der Musikszene sind. So die Dave Matthews Band, Fiona Apple, Beady Bell. „Is it Jazz?“ spielt Musik, die in Beine, Herz und Kopf geht.

Als Zweites tritt die Rock-Coverband „Zero One Seven“ auf. Sie spielt populäre Titel von Green Day, Marilyn Manson, Chuck Berry und den Beatles. Auf der Bühne stehen Alexey Chuklinov (Gitarre), Jakob Köhn (Gitarre), Malte Kowallik (Keyboard), Florian Krüger (Drums), Luca Sicking (Bass) und Elina Diel (Ge-sang). Die Konzertgäste können sich auf einen abwechslungsreichen Abend in gemütlicher Clubatmosphäre
freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.