Bochum zeigte „klare Kante“ - UMfairTeilen: „Stärkere Schultern müssen stärkere Lasten tragen“

Anzeige
(Foto: Molatta)

Ein deutliches Zeichen setzte das Bochumer Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit mit kreativen Aktionen und rief erfolgreich zum Aktionstag „UMFairTEILEN“ auf .

Durch die Veröffentlichungen über Steuermillionen, die am Fiskus vorbei geschleust werden, sehen sich die Initiatoren aus Gewerkschaften, Kirchen und Verbänden in ihren Forderungen bestätigt und demonstierten unter dem Motto „Stärkere Schultern müssen auch stärkere Lasten tragen“ mit einem bunten, kreativen Aktionstag in der City gegen die Ungerechtigkeit auf dieser Welt. .

Um 5 vor 12 Uhr ging am ver.di-Haus an der Universitätsstraße los. Dort gaben Vertreter aus dem Öffentlichen Dienst und von Opel den Startschuss für die Demonstration. An einzelnen Punkten auf der Wegstrecke, wie vor dem JobCenter, dem Schauspielhaus, der Deutschen Bank und dem Rathaus, gab es weitere Kurzinfos zum Thema. In der Innenstadt sorgten am Vormittag weitere Aktivitäten für einen lauten und bunten Tag. Die Abschlusskundgebungfand auf dem gut gefüllten Dr. Ruer-Platz statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.