Umgangsrechte für Väter . Theorie und Praxis lieben weit auseinander, vater aus Düsseldorf kämpfte erst in Bochum jetzt in Kassel um das Umgangsrecht für seine Kinder und Sich...

Anzeige
Es ist eigentlich klar geregelt und sollte nicht wirklich ein Problem darstellen, leider gehen aber Vorgaben und Verhalten des Einen Elternteiles oft andere Wege, in einem Fall , verweigert die Mutter Post Anrufe erfindet Geschichten und schreckt sogar vor falschen eidesstattlichen Aussagen nicht zurück um Opferschutzanträge Annäherungen des Vaters zu unterbinden. Kein schlechter Trick sagt der Vater nur mal sehen wie lange die Kathi mit diesen Mitteln bestand hat , die Kinder werden Älter und meine Frau selbst flüchtete damals vor Ihren Eltern in ein Mädchenheim nun leben meine Kinder in dem selben Hause , von wo die Mutter nun früher selbst wegen Gewalt und angeblich auch sexueller Übergriffe des Vaters gegen sich geflüchtet war. jedenfalls erzählte Sie das so dem Kindesvater als Sie früher vor 10 Jahren zu Ihm flüchtete, Sie befand sich angeblich in einer Gewaltbeziehung also schon eine verworrene Lebensgeschichte.
Der Vater sitzt nun 300 Kilometer von seinen Kindern weg , so geht es vielen in der Entfremdungsphase, gegen die von rechtlicher Seite entschiedener vorgegangen werden sollte sagt Ralf S Vater der KInder und blickt traurig auf die zurückgesendeten Päckchen und Briefe sowie auf die Geburtstags Post an seine Tochter Lisa, nächste tage habe ich wieder Gespräche in Kassel ,ich hoffe man hilft mir die Mutter dazu zu bewegen Telefonate zuzulassen, dieses hatte schon mal ein Gericht beschlossen und wurde von der Mutter immer wieder gestört.
Väter und Mütter in ähnlichen Lagen können sich in kleinen Tagungen und Gruppen treffen .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.