Raubüberfall im Volkspark - Polizei sucht Zeugen!

Anzeige
Am Morgen des 13. Januars kam es im Bochumer Stadtteil Langendreer zu einem Überfall. Gegen 5.50 Uhr durchquerte der 24-Jährige zu Fuß den Volkspark in Richtung des Langendreer Marktes. In Höhe des Spielplatzes wurde der Bochumer von zwei unbekannten männlichen Personen grundlos angegriffen.

Der junge Mann wurde zu Boden geworfen und mit Fäusten attackiert. Nachdem seine Jacke durchsucht wurde, flüchteten die beiden Kriminellen mitsamt der Geldbörse in unbekannte Richtung.

Die Räuber sind ca. 25-30 Jahre alt, haben beide schwarze Haare sowie Kinnbärte und sind südosteuropäischer Herkunft. Ein Täter hat eine schmale und der andere eine dickliche Statur. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung.

Das örtliche Kriminalkommissariat in Langendreer (KK 33) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-3321 sowie -4441 um Hinweise von Zeugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.