Voting für den Weihnachtsmarkt: Bochum will „Best Christmas City“ werden

Anzeige
2
Einzigartig in Deutschland: Bochums fliegender Weihnachtsmann. (Foto: Molatta)
Der Bochumer Weihnachtsmarkt hat sich zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Kein Wunder, bietet er doch nicht nur 200 liebevoll geschmückte Marktstände und einen Mittelalterlichen Markt, sondern mit seinem Weihnachtsmann, der in die Lüfte geht”, eine Attraktion, die im Ruhrgebiet einzigartig ist.
Damit will Bochum jetzt „Best Christmas City“ werden. Ein Wettbewerb, bei dem Städte zeigen können, wie stimmungsvoll die Weihnachtszeit inszeniert wird. Die drei schönsten Städte gewinnen eine hochwertige Städtedekoration für die nächste Saison.
Auf der Seite www.bestchristmascity.de kann noch bis zum 5. Januar abgestimmt werden – einfach für Bochum „Gefällt mir“ klicken. Im Moment liegt Bochum mit gut 1200 Stimmen hinter Braunschweig, Chemnitz, Bocholt, Hanau, Mannheim und Frankfurt auf Rang sieben.
Das Städteranking bleibt aber bis zuletzt spannend, denn es zählt zusätzlich die Stimme einer Fachjury mit.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.959
Sabine Schemmann aus Bochum | 14.12.2014 | 22:49  
1.874
Marion Kamerau aus Bochum | 19.12.2014 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.