Budokan Bochum dominiert zwei Bezirke

Anzeige
Detmold: Turnhalle des Gymnasium Leopoldinum Detmold |

Am Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Bezirke Arnsberg/Westfalen im Karate in Detmold statt.
Bei dieser Meisterschaft durften keine Kaderathleten an den Start gehen und dementsprechend blieben viele Athleten des Budokan in Bochum.
Trotzdem landete der Bochumer Karateverein mit 6 ersten, 5 zweiten und 8 dritten Plätzen auf dem ersten Platz des Medaillenspiegels.
Erste Plätze belegten: Lukas Homann, 2 x Mika Mojsovski, Timur Gür, Parvis Kaviani und Jabar Mohammed.
Silber erkämpften sich: Nicole Dahmen, Younes Rouchdi, Mark Kirov, Bastian Stahlberg und Fabian Stahlberg.
Auf dem dritten Platz landeten: Daniel Iliev, Lara König, Özkan Cakmak, Bastian Stahlberg, Clara Ewald, Parvis Kaviani, Bleron Isufi und Edgar Beirit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.