Picknick auf der Lange Straße: Verein „Habinghorst! e.V.“ lädt ein

Anzeige
Tischlein deck dich: Zu einem fröhlichen Picknick auf der Lange Straße lädt der Verein „Habinghorst! e.V.“ am Sonntag (18. September) ein.

Noch sind einige Tische frei, wenn der Verein „Habinghorst! e.V.“ am Sonntag (18. September) unter dem Motto „Tischlein deck dich“ dazu einlädt, auf der Lange Straße Platz zu nehmen. Von 12 bis 16 Uhr können Bürger und Vereine beim „Picknick für alle“ mitmachen. Der Stadtanzeiger ist Medienpartner der Veranstaltung.

Was an Essen mitgebracht wird, können die Picknicker selbst entscheiden. „Da sind wir ganz offen“, betont der Vereinsvorsitzende Axel Bleck. „Frischer Obstsalat, Brunch, Kaffee und Kuchen – alles ist denkbar.“ Das gleiche gilt für ein mögliches Programm, das die Teilnehmer anbieten können. Musikinstrumente sind ebenso willkommen wie Bastel- und andere Mitmachangebote.
Angemeldet für das Familienpicknick haben sich bisher unter anderem das DRK mit einem Glücksrad, die Freiwillige Feuerwehr mit einer Spritzwand und die Caritas, die voraussichtlich zugunsten der Tafel Waffeln backen wird. Backen oder Kochen wird auch Tupperware-TeamLeader Alexandra Üstünsoy, die zudem Ballons an die Kinder verschenken möchte. Angekündigt hat sich außerdem ein „afrikanischer Tisch“, an dem Flüchtlinge selbst gemachte Speisen bereit halten.

Originellste Tische werden prämiert

Wer sich besondere Mühe gibt, seinen Tisch zu gestalten, kann mit etwas Glück gewinnen, denn die drei originellsten Tische werden prämiert. Erster und zweiter Preis sind Einkaufsgutscheine für Kaufland beziehungsweise Rewe Engelhardt im Wert von 100 und 70 Euro, die der Verein „Habinghorst!“ sponsert, während Rewe Engelhardt als dritten Preis einen gefüllten Frühstückskorb stiftet.
20 Bierzeltgarnituren stellt der Bürgerverein kostenlos für das Picknick zur Verfügung, von denen noch etwa zehn an interessierte Bürger und Vereine zu vergeben sind. Wer einen eigenen Tisch mitbringen möchte, kann dies ebenfalls tun. Das geht auch spontan am Veranstaltungstag. „Wir haben genug Platz“, lädt Axel Bleck ein.
Für das Picknick wird die Lange Straße zwischen Georg- und Kampstraße gesperrt, und es herrscht dort von 9 bis 18 Uhr Durchfahrts- und Parkverbot. Die Busse werden während dieser Zeit über die Römerstraße umgeleitet.

Mitmachen

- Bierzeltgarnituren können – soweit vorrätig – bis Donnerstag (15. September) unter Tel. 0151/10951956 reserviert werden.
- Wer Strom benötigt, sollte dies ebenfalls bei den Organisatoren anmelden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.