Einmal Hamburg und zurück - Grundschüler der GGS Am Weyer liefen um den Rotbachsee in Dinslaken-Hiesfeld

Anzeige
Die spotlichen Kinder der Grundschule Am Weyer aus Dinslaken. Foto: privat
So viele Kilometer legten die Grundschüler der GGS Am Weyer insgesamt bei ihrem alljährlichen Herbstlauf um den Rotbachsee zurück.Rund 160 Grundschüler nahmen an diesem traditionellen Herbstereignis der Hiesfelder Grundschule teil. Um 9:30 Uhr wurden die Schultore geschlossen und Sport stand für alle auf dem Stundenplan. Mit mehr als 700 Runden und fast 800gelaufenen Kilometern Runden stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Fitness eindrucksvoll unter Beweis. Auch viele Lehrer und Eltern nahmen am Lauf teil und wer nicht seine Turnschuhe nutzte, der versorgte gerne die kleinen und großen Läufer mit Getränken oder stempelte die Laufkarten. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Urkunde, auf der die zurückgelegte Strecke festgehalten wurde. „Das war wieder einmal ein rundum gelungenes Ereignis für unsere Schule. Es ist toll, wie viele Eltern uns bei der Planung und Durchführung des Herbstlaufes unterstützt haben und so auch Ihren Kindern zeigten, wie wichtig Sport und Bewegung für die Gesundheit ist.“, so bilanzierte der Schulleiter Christof Schraven am Schluss den Lauf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.