Erfolgreicher Saisonabschluss des RSC Dinslaken

Anzeige
Zum Saisonabschluss am vergangenen Wochenende nahmen die Rollkunstläufer des RSC Dinslaken mit 24 Teilnehmern am Kürpokal in Datteln erfolgreich teil. Verzichten musste der Verein allerdings auf einen Start ihrer Leistungsläufer Sarah Harnisch und Alina Gotzes, die am gleichen Wochenende als geförderte NRW-Kaderläufer wegen eines Lehrgangs nicht zur Verfügung standen.
Trotzdem reichte es am Ende für einen 4. Platz in der Vereinswertung. Viel dazu beigetragen und besonders hervorzuheben sind die guten Platzierungen von Lisa Tenberg (3.) und die zwar undankbaren aber trotzdem guten 4. Plätze von: Leonie Zahn, Laura Gärtners, Sarah Rijo Langenegger, Nina Weis und Dorothea Jahraus in ihren jeweiligen Leistungsklassen.

Einen spannenden Wettbewerb lieferte sich Maya Zahn (7 J.), die sich am Ende mit einer fehlerfreien Kür gegen alle Konkurrenten auf den 1. Platz durchsetzen konnte. Auch die jüngste im Bunde, Lee Ann Strotherm (4 Jahre) gefiel vor allem durch ihr nervenstarkes Auftreten und konnte bei ihrem zweiten Wettbewerb mit dem 2. Platz hoch zufrieden sein. Finja Zahn als zweitjüngste Teilnehmerin wollte da nicht zurückstehen und lief mit enormer Geschwindigkeit in ihrer Gruppe ebenfalls auf dem 2. Rang. Alle drei nahmen am Ende überglücklich ihren Pokal entgegen. (Bild)

Ohne weitere Konkurrenz starteten die Teilnehmerinnen der diesjährigen Norddeutschen Meisterschaft Isabelle Willersen und Yasmina Görtz (beide 9 J.) in der Gruppe Schüler D, wobei diesmal Yasmina die Nase vorne hatte.

Nachdem gut frequentierten „Tag der offenen Tür“ 2 Wochen zuvor konnte der Verein auch wieder zahlreiche Interessierte für diese schöne Sportart gewinnen. Wer den Termin verpasst hat, kann aber in den nächsten Wochen an einem Schnuppertraining (mittwochs von 16.30 – 17.30 Uhr in der Sporthalle Gustav-Heinemann-Schule) teilnehmen. Rollschuhe werden vom Verein kostenlos gestellt!
Kontaktdaten und Infos unter: www.rsc-dinslaken.com oder Ulrike Ziehm 0160-94412719
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.