Auto prallt nach Ausweichmanöver gegen einen Baum

Anzeige

Am Montagabend kam es gegen 18.30 Uhr in Dorsten Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 46-jähriger Pkw Fahrer aus Lembeck befuhr mit seinem Fahrzeuge die Lippramsdorfer Straße von Lippramsdorf in Fahrtrichtung Lembeck, als er einem Schatten, vermutlich einem Tier, ausweichen wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen schleuderte in einen Graben und prallte mit dem Dach gegen einen Baum. Der Fahrer wurde verletzt und vom Notarzt und den Rettungssanitätern vor Ort versorgt. Anschließend wurde er zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach
Dorsten transportiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.