Kradfahrer bei Unfall in Marbeck verletzt

Anzeige
Am Sonntagnachmittag, 10. April, kam es in Borken Marbeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 15.20 Uhr befuhr ein Motorradfahrer aus dem Kreis Recklinghausen die Engelradingstraße. Aus bislang unbekannten Gründen übersah er im Bereich des dortigen Bahnhofs einen vorrausfahrenden Pkw, der ebenfalls aus dem Kreis Recklinghausen stammt, und fuhr auf. Durch den Aufprall verloren beide Fahrer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und landeten jeweils im Straßengraben. Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.