Unfall im Nebel: Pkw landet Kopfüber im Graben

Anzeige
Dorsten: An der Wienbecke |

Im dichten Nebel kam es am Mittwochvormittag zu einem Verkehrsunfall in Dorsten.

Ein 18-jähriger Pkw Fahrer aus Dorsten befuhr gegen 11 Uhr die Straße An der Wienbecke in Fahrtrichtung Dorsten, als er aufgrund der schlechten Sicht einen verkehrsbedingten Rückstau, in Höhe der Einmündung Zum Roten Stein, zu spät bemerkte. Er versuchte noch dem vorausfahrenden Pkw auszuweichen, verlor dabei aber die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der Wagen überschlug sich und kam an einem Baum zum Stillstand. Der Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Dorsten, blieben bei Unfall glücklicherweise unverletzt. Der Pkw musste durch einen Abschlepper geborgen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.