Versuchter Raubüberfall auf "Futterhaus"

Anzeige

ots. Zwei unbekannte maskierte Männer beabsichtigten gestern, gegen 19.30 Uhr, das Geschäft Futterhaus auf der Hohefeldstraße zu überfallen.

Allerdings gelangten sie nicht ins Geschäft, da kurz zuvor die Tür wegen des Geschäftsschlusses verschlossen wurde. Die Angestellten, die sich noch im Ladenlokal befanden, informierten die Polizei. Daraufhin flüchteten die Täter mit einem schwarzen Kompaktwagen in Richtung Bismarckstraße.
Täterbeschreibung: 1. hatte sich noch vor der Tür die Maske herunter gezogen: 170 bis 175 cm groß, 25 Jahre alt, schlank, sportliche Figur, blonde Haare, bekleidet mit einer Lederjacke, einer hellen Jeans, trug schwarze Handschuhe, schwarze Maske oder Tuch, bewaffnet mit Pfefferspray. 2. dunkle Haare, bekleidet mit einer schwarzen Stoffjacke, einer dunklen Jeans, Maske oder Tuch.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter Tel.: 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.