Kakadu sorgt in Rhade für Aufsehen

Anzeige

Am Samstag gegen 17 Uhr wurden einige Bewohner des Schlittenweges in Rhade durch lautes Krächzen aufmerksam, als sich Krähen einen „Luftkampf“ mit einem weißen Vogel lieferten.

Nachdem der Vogel seine Angreifer abgeschüttelt hatte, ruhte er sich auf einem Hausdach aus und man konnte erkennen, dass es sich um einen weißen Kakadu handelte, der den ganzen Abend noch rund um den Schlittenweg unterwegs war. Vermutlich handelt es sich um ein entflogenes Exemplar. Die Rhader hoffen nun, dass er zu seinem Eigentümer zurück findet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.