ProSiebenSat.1 weiterhin über DVB-T zu empfangen.

Anzeige
ProSiebenSat.1 weiterhin über DVB-T zu empfangen.

Wie die ProSiebenSat.1 Gruppe nun bekannt gab, wird sie auch weiterhin über DVB-T (Digital Video Broadcasting Terrestrial) zu empfangen sein. Die ProSiebenSat.1-Gruppe und Provider Media Broadcast haben ihre Verträge bis 2018 verlängert.

Im Januar erst hatte die RTL-Gruppe ihren Ausstieg aus dem digitalen Antennenfernsehen (DVB-T) aus Kostengründen beschlossen.

Weiter zum Artikel von Sven Hansen, www.heise.de

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sender-von-...

http://www.lokalkompass.de/dorsten/ratgeber/rtl-un...

http://www.ueberallfernsehen.de/
0
4 Kommentare
163.261
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 02.04.2013 | 17:20  
55.267
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 02.04.2013 | 17:35  
18.238
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 03.04.2013 | 07:25  
16.139
Manfred Kramer aus Dorsten | 05.04.2013 | 07:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.