Arbeiten zur Kanalsanierung im Bereich Lünsingskuhle haben begonnen

Anzeige
(Foto: Pixabay)

Feldmark. Am Montag, 6. März, haben im Bereich der Lünsingskuhle zwischen Schleusenstraße und Gottlieb-Daimler-Straße im Industriegebiet Dorsten-Ost die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation sowie der anschließenden Fahrbahnsanierung begonnen.

Im ersten Bauabschnitt wurde dabei zunächst die Schleusenstraße halbseitig gesperrt, um den Anschluss an das vorhandene Schachtbauwerk herzustellen. Dies wird voraussichtlich bis zum 13. März dauern. Gleichzeitig wird der Verkehr auf der Lünsingskuhle als Einbahnstraße zwischen Schleusenstraße und Haus Nr. 14 geführt.

Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich bis Ende Oktober 2017 andauern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.