Kirchweg in Deuten abschnittsweise gesperrt

Anzeige
Symbolfoto: Pixabay

Deuten. Wegen Kanalbauarbeiten, Leitungsbau und anschließender Straßenbauarbeiten wird der Kirchweg in Deuten ab Dienstag, 18. April, für die Dauer von etwa 3 Monaten in wechselnden Abschnitten jeweils voll gesperrt.

Der zunächst gesperrte Abschnitt befindet sich in Höhe der Hausnummern Kirchweg 86 bis 96. Anwohnern wird die Zufahrt im Zuge der Bauarbeiten möglichst gewährleistet. Die Haltestelle, Taxibus, Heidberg, kann nicht angefahren werden, die Linie wird verlegt.

Update: Die Kanalbauarbeiten auf dem Kirchweg, im Bereich Heidberg, verzögern sich. Dadurch bleibt dieser für circa drei Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, muss der TaxiBus der Linie 206 umgeleitet werden.

Die Haltestelle „Heidberg“ wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgäs-ten die Haltestellen „Kirchweg/Galgenkamp“ und „Kirchweg/Weseler Straße“ zu nutzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.