Laura aus Dorsten kocht für das Perfekte Dinner

Anzeige
Hausmeister Angelo (58), Einzelhandelskauffrau Angela (30), Teamleiter Mirko (41), Studentin Laura (22) und Gastromie-Fachfrau Vincenza (53) kochen beim Perfekten Dinner. (Foto: VOX/ITV Studios)

Dorsten. Die fünf Hobbyköche bringen mit der beliebten Küche ihrer italienischen Heimat ein wenig Dolce Vita nach Nordrhein-Westfalen. Und mit dabei ist die Dorstenerin Laura (22). Dabei geht es auch um die beste Pasta – denn die macht ein waschechter Italiener natürlich selbst! Mit ihren ambitionierten Menüs wollen die Gastgeber gleichzeitig klären, wer die Cucina Italiana am besten draufhat: Über den Sieg entscheidet am Ende aber allein der Geschmack der Gäste bei der italienischen Woche von „Das perfekte Dinner“.

Den Anfang macht am Montag, 11. Juli Nesthäkchen Laura in Dorsten. Die Tochter eines Sizilianers ist zwar im Ruhrgebiet geboren, doch fest mit der italienischen Kultur verbunden: „Ich denke in beiden Sprachen und will später auch in Italien heiraten“, erklärt die 22-jährige Studentin. Am Dinner-Abend wird nicht geheiratet, dafür aber gespeist wie in Italien:

Das Menü

Aperitif: Tocco Rosso
(Campari, Orangensaft, Prosecco)
Vorspeise: Pasta alla Norma
(Frische Pasta mit Tomatensauce und gefüllten
Auberginenröllchen)
Hauptspeise: Involtini Siciliani, Caponatina, Puré di Patate al espresso e rosmarino, Insalatina d’arance
(Kalbsröllchen, Caponata, Rosmarin-Espresso-Kartoffelpüree,
Orangen-Fenchel-Salat)
Nachspeise: Granita di mandorla con la Panna e Brioche
(Mandelgranita mit Sahne und Brioche)

„Das sind Gerichte, die bestimmt schon die Großmutter gemacht hat“, ist sich Laura sicher. Hilfe bekommt Laura dabei nicht von der „Nonna“ (italienisch für Oma), sondern von Papa Francesco. Wie das sizilianische Dinner bei der Konkurrenz ankommt, zeigt VOX am Montag, 11. Juli, ab 19 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.