Auch unter freiem Himmel erfolgreich 24. Internationales Rheiner Freistiltreffen

Anzeige
Lembeck/Rheine. Die Wasserfreunde Atlantis Lembeck zeigten erneut, dass sie auch unter freiem Himmel erfolgreich sind. Am Wochenende gingen 30 Schwimmerinnen und Schwimmer beim 24. Internationalen Freistiltreffen im Rheiner Freibad an den Start. Insgesamt absolvierten sie 178 Starts, davon fünf Staffelstarts.
Trotz des verregneten Wetters ließen sich die Sportler nicht davon abhalten alles zu geben und so konnten am Ende des zweiten Wettkampftages elf goldene, vier silberne und zwölf bronzene Medaillen verzeichnet werden.
Gestärkt wurden die Aktiven, Eltern und Trainer vom vereinseigenen Küchenteam, welches für warmes Essen, Rohkost und Kuchen sorgte. Am Samstagabend wurde im Vereinsheim des SV Rheine noch ausgelassen gefeiert, bevor es am Sonntag wieder ins Wasser ging.
Das Training zahlte sich besonders für Jana Töns und Henning Eichmann aus. Jana Töns schaffte es sich über die 50 Schmetterling für den Finallauf zu qualifizieren und wurde fünfte.
Henning Eichmann schaffte es über alle 50m Strecken am jeweiligen Finallauf teilnehmen zu dürfen. Über 50m Rücken wurde er vierter, über 50m Brust und Schmetterling dritter und über 50m Freistil erster.
Haben ihre Kinder auch Spaß am Schwimmen? Die Wasserfreunde Atlantis Lembeck suchen wasserbegeisterte Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren. Bei Interesse einfach freitags um 17:00 Uhr an der Kleinschwimmhalle Lembeck vorbeischauen. Anmeldung erbeten unter h-hinsken@t-online.de.
Wir freuen uns auf euch!
An dem Wochenende schwammen bei den Mädchen:
Friederike van Horn (2009), Paula Buß (2009), Marlene Liesen (2005), Kathy Hinsken (2005), Johanna van Horn (2004), Viktoria Brouka (2003), Josephine Elwermann (2002), Mandy Hinsken (2001), Johanne Liesen (2009), Shiony Wolko (1999), Helena Kleine-Arndt (1999), Franzi Alfes (1999), Julia Lattasch (1998) und Jana Töns (1996).
Die Jungen des Vereins wurden durch Eric Moritz (2008), Luca Babic (2008), Jakob Kötting (2007), Tim Babic (2006), Jan Mohnhaupt (2006), Jonathan Gaedeke (2005), Jonas Schlagenwerth (2005), Simon Langenhorst (2004), Jan Herzfeld (2004), Max Lorenz Liesen (2003), Steffen Mohnhaupt (2003), Jens Niepmann (2003), Tim Schürmann (2003), Nils Lattasch (2001), Max Kleine-Arndt (2001) und Henning Eichmann (1995) vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.