Erste Mannschaft kommt den top drei näher

Anzeige
Nachdem das Hinspiel mit 9:4 gewonnen werden konnte, empfing Hervests Erste ihre Gäste aus Gronau mit gesunder Zuversicht darauf, den vierten Tabellenplatz festigen und dem dritten ein wenig näher kommen zu können. Die Mannschaft um Kapitän Markus Nielbock spielte am Sonntagmorgen gut auf und entschied das Spiel nach knapp zwei Stunden mit 9:2 für sich.
Im Rückblick gibt es alle Details zum vergangenen Spieltag:

Herren – Bezirksklasse 1
TTV Hervest-Dorsten – TV Westfalia Epe 9:2
Am Sonntagmorgen hieß es für die erste Mannschaft in heimischer Halle gegen den Tabellenvorletzten weitere Punkte für den oberen Tabellenbereich zu sammeln. Mit zwei von drei gewonnenen Doppeln zu Beginn kam eine Niederlage für das Team nicht mehr in den Sinn. Wie gesagt, so getan. Die Hervester verfolgten diesen Plan und gewannen die nächsten sechs Einzel ohne große Probleme. Lediglich Carsten Winkel musste sich in seinem zweiten Einzel im fünften Satz knapp geschlagen geben, sodass Daniel Bergmann mit seinem zweiten Spiel den Gesamtsieg nach Hause bringen konnte. Altmeister Josef Pöppelbuß konnte mit dieser Leistung seine Gesamtbilanz auf 10:1 ausbauen, wodurch man sehen kann: “Alter und deren Leistung spielt sich im Kopf ab, nicht auf der Geburtsurkunde“.
TTV Herren: Bergmann/Hensen, Kunze/Nielbock, Carsten Winkel, Daniel Bergmann (2), Josef Pöppelbuß, Dirk Kunze, Dominik Hensen, Markus Nielbock.

Herren - Kreisliga 2
SG Suderwich II - TTV Hervest-Dorsten II 4:9
Ohne Andre Rothlübbers, dafür kurzfristig doch mit Mannschaftsführer Martin Lücke, reiste der TTV nach Suderwich. Hier wurde ein spannendes und enges Spiel erwartet.
Gleich zu Beginn konnte nur das Doppel Paul/Kapteina gewinnen. Als dann noch Andre Kapteina sein Spiel nicht gewinnen konnte, lag man mit 3:1 zurück.
Zum Glück konnten danach viele enge Spiele gewonnen werden und der TTV führte vor dem zweiten Durchgang mit 6:3.
Der seit Wochen überragende Daniel Paul gewann auch sein zweites Einzel, mit den Siegen von Klaus Strothoff und Martin Lücke stand der 9:4 Auswärtssieg fest.
Am kommenden Sonntag ist Derbytime. Um 10 Uhr erwartet der TTV die Freunde vom TSC Dorsten. Hier werden spannende und knappe Spiele erwartet. Im Hinspiel trennte man sich noch mit 8:8.
TTV Herren 2: Paul/Kapteina, Daniel Paul (2), Klaus-Peter Strothoff (2), Martin Lücke (2), Stefan Lelen, Andre Funcke.

Herren- 1. Kreisklasse 2
TTV Hervest Dorsten III - BV Gladbeck-Rentfort 9:7
Einen enorm wichtigen Sieg konnte die dritte Mannschaft am Sonntagmorgen vor heimischem Publikum gegen Verfolger Gladbeck-Rentfort erzielen. Dabei sah es zunächst gar nicht gut aus für die Heimmannschaft. Kurzfristig sprang Theo Budde für den erkrankten Robin Juste ein, der jedoch im späteren Spielverlauf unter Beweis stellte, dass er nach wie vor ein Punktegarant im mittleren Paarkreuz ist. Zum ersten Mal in der Saison starteten die Gastgeber denkbar schlecht in die Begegnung und verloren alle drei Anfangsdoppel. Davon ließ man sich jedoch nicht entmutigen und kämpfte sich in den Einzeln wieder entschlossen heran, sodass die Gäste aus Gladbeck zwischenzeitlich nur noch mit einem Punkt in Führung lagen. Beim Stande von 6:7 gelang es den Hervestern erstmalig das Blatt zu wenden und in Führung zu gehen, da das untere Paarkreuz auch unter Druck die Nerven behielt und beide Spiele nach Hause brachte.
Was dann folgte, hatte Spitzenspieler Markus Klümper bereits vor Spielbeginn vorausgesehen: das Abschlussdoppel gegen das gegnerische Doppel Eins. Und wie auch schon im Hinspiel schafften es Markus Klümper und Stefan Wallkötter ihre unglückliche Niederlage aus dem Anfangsdoppel wieder wett zu machen und sich vor den gespannten Zuschauern souverän mit 3:0 durchzusetzen.
Durch den sechsten Sieg im sechsten Spiel beträgt der Vorsprung auf Verfolger Gladbeck nun bereits fünf Punkte, durch die gleichzeitige Niederlage von Herten ist der Abstand auf den Tabellenzweiten jedoch auf einen Punkt geschrumpft. Ob die Siegesserie anhalten wird, bleibt gespannt abzuwarten, wenn die Hervester am kommenden Samstag zu Spitzenreiter Ückendorf reisen müssen.
TTV Herren 3: Klümper/Wallkötter, Markus Klümper (2), Theo Budde (2), Fritz Hähnchen (2), Stefan Wallkötter (2).

Herren - 2. Kreisklasse 1
TSC Dorsten III - TTV Hervest-Dorsten IV 9:3
TTV Herren 4: Menze/Schmidt, Hein/Lücke, Hochstrat/Podszadlik.

Herren - 2. Kreisklasse 2
ETG Recklinghausen IV - TTV Hervest-Dorsten V 9:3
TTV Herren 5: Frank Determann, Christoph Lordieck, Ulrike Hölting.

Jungen - Bezirksliga 1
TTV Hervest-Dorsten - TTV GW Schultendorf 0:10

Jungen - 1. Kreisklasse
TTC W. Recklinghausen-Süd - TTV Hervest-Dorsten II 5:5
TTV Jungen 2: Osterholt/Hülder, Sören Osterholt (2), Arjan Hülder (2).

Schüler - 1. Kreisklasse
TTV Hervest-Dorsten - FC Schalke 04 0:10

B-Schüler - Kreisliga 1
TTV GW Schultendorf - TTV Hervest-Dorsten 4:6
TTV B-Schüler: Thiele/Ostrop, Martin Thiele (2), Linus Ostrop (2), Luke Fiedrich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.