Lembecker beim Vivawest

Anzeige
Auch einige Lembecker nahmen am Vivawest-Marathon teil. Den größten Erfolg feierten die Eheleute Ruth und Gerd Schulze-Tenberge. Ruth startete im Walking über die Halbmarathondistanz. Als Dritte des Gesamteinlaufs erreichte sie in 2:34 Stunden den ersten Platz in ihrer Altersklasse W50. Ihr Mann Gerd lief als schnellster Lembecker den Halbmarathon in der Zeit von 1:40, womit der den 14. Platz in der AK M55 erreichte.
Ihren ersten Halbmarathon absolvierte Anne Gördes. Die 25jährige konnte sich neben dem Debut auch über eine gute Zeit freuen. Sie erreichte das Ziel als 63. des Gesamteinlaufs bereits nach 1:48. Thomas Castrup finishte im Halbmarathon nach 1:43 Stunde.
Über die Marathondistanz ging Eike Dahlberg an den Start, 4:31 Stunden. Er startete, um die Strecke im Ruhrgebiet zu genießen. Wie üblich reiste er mit dem Rad an und ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.