Hervester setzen ihr Schützenzelt unter Dampf

Anzeige
Die Coverband Steam spielt zum Schützenfest in Dorf-Hervest auf. (Foto: Veranstalter)

Für den Auftakt seines diesjährigen Schützenfestes hat sich der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorf-Hervest e.V. wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Statt wie in den Vorjahren den Disko-Abend mit einem DJ und Solokünstler zu bestreiten, wird am Freitag, 31. Mai, die Coverband Steam das Schützenzelt an der Friedhofstraße hinter der Albert-Schweitzer-Grundschule unter Dampf setzen. Einlass ist ab 19 Uhr, Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Filiale Dorf-Hervest und im Online-Shop der Volksbank Dorsten erhältlich, ansonsten an der Abendkasse, solange der Vorrat reicht.

Die Coverband Steam stammt aus Hannover und ist eine der erfolgreichsten Live-Bands im nord- und mitteldeutschen Raum. Die fünf Vollblutmusiker beherrschen das gesamte Repertoire von aktuellen Chart-Hits bis zu den Klassikern der Rock- und Pop-Geschichte und werden damit auch in Hervest für ordentlich Stimmung sorgen.

Traditionell beginnen die Festlichkeiten zum Schützenfest mit der ersten Übung. Dabei sind am Samstag, 25. Mai, um 19 Uhr am Feuerwehrgerätehaus natürlich auch Gäste willkommen. Am Donnerstag, 30. Mai, folgt ab 16.30 Uhr die Vorparade durch das Dorf mit der Totenehrung am Friedhof. Das traditionelle Fest feiern die Schützen dann am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.