Gymnastik noch mit 100

Anzeige
Die 100-jährige Elisabeth Weirich ist seit 28 Jahren in der Senioren-Gymnastikgruppe - und noch immer fit genug, um mitzuturnen. (Foto: DRK)

In der Seniorengymnastikgruppe des Deutschen Roten Kreuzes in der Beurhausstraße gab es jetzt einen ganz besonderen Grund zum Feiern. Die älteste der Gymnastik-Damen hatte Geburtstag.

Bemerkenswerte 100 Jahre ist Elisabeth Weirich in diesem Jahr alt geworden. Und immer noch ist sie ein aktives Mitglied der Seniorengymnastikgruppe.

Aus diesem Grund gratulierten nicht nur ihre Sportkameradinnen der Jubilarin. Christa Vogler und Geschäftsführer Frank Ortmann vom DRK Kreisverband Dortmund ließen es sich nicht nehmen, Frau Weirich auch persönlich einen Strauß Blumen zu überreichen. Gruppenleiterin Frau Sondhof freute sich besonders mit der rüstigen Dame.

Seit inzwischen 28 Jahren ist Frau Weirich Mitglied der Gymnastikgruppe und macht immer noch alle Übungen mit. Begleitet wurde sie an diesem Tage von ihrer Tochter. „Ihren hundertsten Geburtstag feierte meine Mutter im Kreise der Familie mit ihren zwei Enkeln und vier Urenkeln in Nordkirchen.“, erzählt ihre Tochter stolz.

Und stolz darf auch Frau Weirich sein. Denn sie ist das beste Beispiel dafür, dass Sport gesundhält.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.