Mofafahrer schwer verletzt

Anzeige
Die Polizei sucht nach einem Unfall den Fahrer eines schwarzen Golf 4. (Foto: Archiv/ Schmitz)

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen VW Golf 4 der im Verdacht steht, durch seinen Fahrweise am Dienstag, 6. August, um 18.09 Uhr einen Verkehrsunfall
verursacht zu haben. Dabei kam ein Mofafahrer zu Fall und wurde schwer verletzt.

Nach Angaben des 53-jährigen Dortmunder Mofafahrers befuhr er die Heinrich-August-Schulte-Straße in östlicher Richtung. 200 m vor der Unionstraße überholte ihn ein schwarzer Golf 4 und scherte dann so knapp vor ihm ein, so der Dortmunder, dass
er eine Vollbremsung machen musste. Dabei stürzte er auf die Fahrbahn und verletzte sich. Mit einem Rettungswagen wurde er in eine Klinik eingeliefert.
Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann wird gebeten, sich mit
der Verkehrsunfallbearbeitung in der Polizeiwache Körne unter der
Rufnummer 0231-132-3321 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.