"Sauber macht lustig"

Anzeige
Sie beteiligten sich an der Aktion "Sauber mach lustig": Mitglieder SPD Kirchhörde/Löttringhausen. (Foto: Norbert Marschner)
Dortmund: Kirchhörde |

Auch die SPD Kirchhörde/Löttringhausen beteiligte sich traditionell an der Aktion „Sauber macht lustig“.

Die Teilnehmer trafen sich an der Kobbendelle und säuberten den Wanderweg Kirchhörder Bach, Teil des „Rheinischen Esel“, die Gegend um den Papiercontainer an der Ecke Hellerstraße/Hagener Straße und die an der Feuerwehr Löttringhausen. Greifzangen, Mülltüten und andere Materialien wurden von der der EDG zur Verfügung gestellt. An der Aktion nahmen Betina Eickhoff, Werner Dannebom, Renate Büker, Jutta Köhler und Norbert Marschner teil. Sie stellten fest: „Sauber macht nicht nur lustig, sondern auch zufrieden und stolz.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.