Workshop für Rollifahrer

Anzeige
Mit dem Rolli in der Bus - das ist gar nicht so einfach. (Foto: Schmitz)
Mit dem Rollstuhl in Bus oder U-Bahn herein und wieder heraus zu kommen - das ist gar nicht so einfach. Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, bekommen, wenn sie Glück haben, eine techische Einweisung, leider aber nur selten eine ausführliche, informative und individuell brauchbare Schulung für das Hilfsmittel und Gefährt Rollstuhl.

Bei dem Workshop "Roll On" konnten jetzt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene das Einsteigen und das Fahren mit dem Rolli un Bus und Bahn erlernen. Auch der richtige Stand des Rollstuhls konnte gestestet werden, die Teilnehmer erfuhren dabei ganz praktisch, wie es ist, wenn ein Bus zum Beispiel bei einer Geschindigkeit von nur 5 Stundenkilometern eine Vollbremsung macht.

Zum besseren Verständnis der Problematik stellte die DSW21 einen modernen Niederflurbus für den Workshop zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.