Bottroper Leichtathleten stellen sich der Konkurrenz in Dortmund

Anzeige
  Dortmund: Helmut-Körnig-Halle | Der LC Adler Bottrop war einer von 82 Leichtathletikvereinen, die am Hallensportfest der Dortmunder TG teilgenommen haben. Gut 600 Athleten gingen an diesem Tag an den Start in der Dortmunder Helmut-Körnig-Leichtathletikhalle. Neben dem großen Teilnehmerfeld aus dem Leichtathletikverband Westfalen waren auch wieder einige Starter aus den Niederlanden und Belgien nach Dortmund gereist, um sich mit den deutschen Athleten zu messen. Für die Bottroper Athleten wie immer eine interessante Abwechslung, um auch einmal gegen neue, unbekannten Athleten anzutreten.

Ganz oben auf dem Treppchen standen an diesem Tag vier Bottroper Adler. Lucas Nobers konnte in der Altersklasse der Kinder M11 den Weitsprung mit einer Weite von 4,12 m für sich entscheiden. Bei der weiblichen Jugend W14 lief Dana Pomrehn über die 60 m flach als Erste ins Ziel. Sie gewann mit einer Zeit von 8,57 sec. Kim Lucy Gomoll gewann den Hürdenlauf der W14 mit einer Zeit von 10,62 sec. Über 200 m ging Marius Lewald in der männlichen Jugend U18 an den Start. Er gewann das Rennen in 23,20 sec. Über 60 m flach lief er eine Zeit von 7,33 sec, womit er den zweiten Platz belegte. Sein Bruder Philipp Lewald wurde ebenfalls Zweiter über 60 m flach in der Altersklasse M15 mit 7,84 sec. In der Jugend M14 lief Hendrik Schneider über die gleiche Strecke eine Zeit von 8,51 sec. Auch er wurde damit Zweiter. Lena Metzler startete nach langer Verletzungspause wieder im Hochsprung und erreichte eine Sprunghöhe von 1,62 m und damit Platz zwei. Jeweils Platz drei ging an Niklas Nagel im Kugelstoßen der Jugend M15 mit 11,11 m, an Dana Pomrehn über 60 m Hürden in 10,75 sec und an Noah Herzog im Hochsprung mit 1,25 m.

Alle weiteren Bottroper Platzierungen des Wettkampftages hier im Überblick:

Kinder M10
50 m, Platz 21, Ben Krämer, 8,98 sec
800 m, Platz 7, Ben Krämer, 3:01,37 min
Weitsprung, Platz 15, Ben Krämer, 3,13 m

Kinder M11
50 m, Platz 4, Lucas Nobers, 7,99 sec

Jugend M12
60 m, Platz 5, Noah Herzog, 9,29 sec
60 m Hürden, Platz 5, Justin Neumann, 14,03 sec

Jugend M13
60 m, Platz 10, Simon Ehring, 9,10 sec
800 m, Platz 7, Simon Ehring, 2:37,47 min
Weitsprung, Platz 19, Simon Ehring, 3,45 m

Jugend M15
60 m, Platz 5, Niklas Nagel, 8,11 sec
Kugelstoßen, Platz 5, Hendrik Schneider, 9,23 m
Kugelstoßen, Platz 7, Gerrit Tüchthüsen, 7,80 m

Männliche Jugend U18
400 m, Platz 6, Jona Jandewerth, 58,54 sec

Kinder W11
50 m, Platz 13, Lena Nisbach, 8,22 sec

Jugend W12
60 m, Platz 31, Carolin Ehring, 9,85 sec
800 m, Platz 8, Carolin Ehring, 2:58,70 min
Weitsprung, Platz 16, Carolin Ehring, 3,56 m

Jugend W13
60 m, Platz 12, Merit Nagel, 8,89 sec
60 m, Platz 37, Maxine Kolbe, 9,68 sec
60 m, Platz 43, Cathrin Nobers, 10,56 sec
800 m, Platz 15, Maxine Kolbe, 3:05,73 min
60 m Hürden, Platz 21, Maxine Kolbe, 13,46 sec
Weitsprung, Platz 5, Merit Nagel, 4,16 m
Weitsprung, Platz 24, Maxine Kolbe, 3,23 m
Kugelstoßen, Platz 7, Merit Nagel, 7,41 m
Kugelstoßen, Platz 18, Cathrin Nobers, 6,22 m

Jugend W14
60 m, Platz 7, Isabelle Tytko, 8,85 sec
60 m, Platz 9, Kim Lucy Gomoll, 8,99 sec
60 m, Platz 12, Greta Baum, 9,10 sec
60 m Hürden, Platz 5, Greta Baum, 10,80 sec
Weitsprung, Platz 13, Marjolie Beckfeld, 3,75 m

Jugend W15
60 m, Platz 5, Lavinia Brune, 8,60 sec
60 m Hürden, Platz 7, Lavinia Brune, 11,85 sec
Kugelstoßen, Platz 7, Lavinia Brune, 8,99 m
Kugelstoßen, Platz 17, Marjolie Beckfeld, 5,87 m

Weibliche Jugend U18
60 m, Platz 8, Johanna Krumrey, 8,77 sec
60 m, Platz 14, Nele Krajnc, 9,07 sec
200 m, Platz 10, Nele Krajnc, 29,25 sec
200 m, Platz 12, Johanna Krumrey, 30,17 sec
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.