Kanuten und Ruderer starten neue Saison

Anzeige
Dortmund: Dortmund-Ems-Kanal | Ein untrügliches Zeichen dafür, dass die neue Saison für die Kanuten des FS98 vor der Tür steht, ist der Aufruf "Frühjahrsputz am Bootshaus!" von Bootshauswirtin Brigitte Kelch. Am Samstag (25.03.) trat eine engagierte Truppe FS98er an, um mit Schüppe und Besen, Wischer und Lappen den Winter aus den Ecken zu putzen. Innen und außen wurde alles auf Vordermann gebracht und die strahlende Sonne machte schon viel Vorfreude auf die kommende Zeit auf dem Wasser.
Am Sonntag erfolgte dann die offizielle Eröffnung der Wassersportsaison 2017. Zunächst sammelten sich die Sportler aller Clubs im Petroleumhafen, wo Oberbürgermeister Ulli Sierau die Grußworte der Kanuten und Ruderer entgegen nahm, um die Sportler dann auf ihre gemeinsame Ausfahrt zu schicken.
Im Anschluss erfolgte ein gemütliches Beisammensein beim diesjährigen Gastgeber RC Germania, der seine Gäste bei Kaffee und Kuchen versorgte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.