34-jähriger Radfahrer stirbt nach schwerem Sturz auf der Deutschen Straße in Eving

Anzeige
Dortmund: Deutsche Str. 40 |

Ein 34-jähriger Lüner ist am Samstag (26.8.) in Folge eines Alleinunfalls in Eving im Krankenhaus verstorben.

Der Radfahrer war am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr mit dem Fahrrad auf der Deutschen Straße in Richtung Westen unterwegs. Nach ersten Ermittlungen stürzte er in Höhe des Hauses Nummer 40 ohne Fremdeinwirkung auf die Straße. Bei dem Sturz erlitt er schwerste Kopfverletzungen. Zum Unfallzeitpunkt trug er keinen Helm.

Der 34-Jährige erlag am Samstagabend seinen Verletzungen im Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.