Schachturnier am Heisenberg-Gymnasium

Anzeige
Die Gewinner des Schachturniers am Heisenberg-Gymnasium präsentieren ihre Urkunden. (Foto: Heisenberg-Gymnasium)
Dortmund: Heisenberg-Gymnasium |

Bei einem schulinternen Schachturnier am Heisenberg-Gymnasium hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich für die kommenden Stadtmeisterschaften zu qualifizieren. 68 Teilnehmer traten in zwei Gruppen, in jeweils sieben Runden, gegeneinander an.

In der Gruppe A waren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis sieben vertreten und in der Gruppe B die Schülerinnen und Schüler der Stufen acht, neun und der Oberstufe.

Nach einem spannenden Wettkampf konnten sich in der Gruppe A in absteigender Reihenfolge Özgür Durmus, Cemali Aktas und Bahattin Karsli und in Gruppe B Nick Gehrmann, Michael Vulakh und Malvin Okon durchsetzen.

Das Turnier wurde organisiert vom Schulsozialarbeiter Roth und den Lehrern Collete und Schmidt, in Zusammenarbeit mit dem Schachverein Rocade Eving, vertreten durch Herrn Jentzsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.