Cafe LeseLust 60 plus vermittelte viele Büchertipps

Anzeige
Pfarrer Jens Giesler und...
Dortmund: Bibliothek Brackel | Zum Jahresauftakt in der Bibliothek Brackel gab es für die rund 30 Zuhörer*innen wieder zahlreiche Buchtipps für die langen Winterabende.
Pfarrer Jens Giesler von der St. Reinoldi Kirchengemeinde, Bezirk Apostel(Wambel) stellte gleich 2 Bücher vor:
Aus dem Buch Genau-so-Geschichten vom Literatur Nobelpreisträger 1907, Rudygard Kipling (bekannt als Autor des Dschungelbuchs) las er Der Schmetterling der aufstampfte.
Ein kurzes Kapitel aus Friedrich Christian Delius Buch Am Sonntag, als ich Weltmeister wurde folgte im Anschluss.
Nach einer kurzen Pause las Gloria Mohr, Besucherin des Cafes LeseLust aus ihrem Lieblingsbuch von Peter Wensierski einige Kapitel vor: Die verbotene Reise – Geschichte einer abenteuerlichen Flucht spielte in den 80er Jahren in der ehemaligen DDR.
Weiterlesen erwünscht, war die einhellige Meinung der zuhörenden Literaturfreunde.
Für die nächsten Lesecafes werden noch interessierte Vorleser*innen gesucht.
Anfragen nimmt das Seniorenbüro Brackel (50 29640) oder die Bibliothek Brackel (Tel: 259690) gerne entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.