Demenzchor probt auch im neuen Jahr

Anzeige
Bei der Probe mit Michael Raffenberg...
Dortmund: Seniorenhaus Lucia | Nach einer kurzen Winterpause startet der Demenzchor Vergiß mein nicht
am Dienstag, 19. Januar um 16.00 Uhr im Seniorenhaus Lucia, Wickeder Hellweg 93 mit seiner ersten Probe im neuen Jahr.
Gesungen wird auch zukünftig im 14-tägigen Rhythmus was Spaß und Freude bereitet:
Vom Volkslied, über alte und neue Kirchenlieder bis hin zu Schlagern und bekannten Popmelodien.

Das Chorangebot richtet sich dabei an Menschen mit einer (beginnenden) Demenz und deren Angehörige oder sonstige Bezugspersonen.

Die Begleitung am Klavier hat auch 2016 der Musiker Michael Raffenberg und wird unterstützt von Britta Martin, Mitarbeiterin der Seniorenarbeit
in der Ev. Kirchengemeinde Dortmund Wickede und von Thomas Brandt, Seniorenbüro Brackel.

Die Teilnahme am Demenzchor Vergiß mein nicht ist kostenfrei und das Seniorenhaus Lucia ist gut mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen.
( U43 Haltestelle Eichwaldstraße)

Interessenten mit Rückfragen können sich im Seniorenbüro Brackel zu den Öffnungszeiten (montags -freitags von 10-12 Uhr) melden.
Telefon: 50 29640
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.