Projekt "Musik macht stark" am IKG

Anzeige
Projektleiter Christoph Vierschilling und Schulleiter Markus Katthagen präsentieren den Scheck
Dortmund: Immanuel-Kant-Gymnasium |

Rotary Club Dortmund fördert Projekt "Musik macht stark"


Auch in diesem Jahr wird die Entwicklung der Ensemblearbeit am IKG durch das Projekt "Musik macht stark" des Rotary-Clubs Dortmund mit einem Betrag von 4150 € gefördert.

Hiervon sind schon zwei Geigen und ein professionelles Glockenspiel angeschafft worden.

Ein Teil des Geldes ist für die Unterstützung von Kindern bestimmt, für deren Eltern es finanziell schwierig ist, Instrumentalunterricht zu ermöglichen.

In diesen Fällen können sich Eltern der finanziellen Unterstützung sicher sein, wenn ihr Kind ein Instrument (Querflöte, Klarinette, Saxophon, ein Streichinstrument oder Klavier) erlernen will.

Da allen bekannt ist, wie wichtig auch die musische Bildung für Kinder und Jugendliche ist, sollte dies nicht am Geld scheitern.

Wir danken den Dortmunder Rotariern sehr herzlich!


P.S. Das Bild entstand bei er Übergabefeier am 17.02.2016 in der Heinrich-Heine-Gesamtschule in Huckarde
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.