Zwei junge Lauben-Einbrecher in Brackeler Kleingartenanlage festgenommen

Anzeige

Die Dortmunder Polizei hat am gestrigen Dienstagabend (16.1.) zwei Lauben-Aufbrecher in einer Brackeler Kleingartenanlage im Bereich Hannöversche Straße/Am Westheck auf frischer Tat festnehmen können.

Im Rahmen einer Fahndung zu einem anderen Einsatz nahmen gestern Abend gegen 19.30 Uhr zivile Polizeibeamte im Umfeld der Kleingartenanlage verdächtige Geräusche wahr. Während die Beamten auf Unterstützungskräfte warteten, um mutmaßliche Einbrecher stellen zu können, beobachteten sie zwei Tatverdächtige, die offenbar das Tor der Gartenanlage erst aufgebrochen und dann mit einer Holzbohle gesichert hatten. Die Festnahme der beiden 18 und 19 Jahre alten Dortmunder erfolgte beim Einbruch in eine Laube und einen Schuppen.

Beide sind polizeilich bekannt. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.