Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? lädt am 27. April wieder ein! Thema diesmal:

Anzeige
Neue Besucher finden das Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? im...
Dortmund: AWO Tagespflege Wickede |

Wie erhalte ich eine Pflegestufe für meinen Angehörigen – Der Hausbesuch des Gutachters/der Gutachterin


Pflegende und sorgende Angehörige warten häufig sehr lange, bis sie sich an die gesetzliche oder private Pflegeversicherung wenden um eine Pflegestufe für ihren lieben Angehörigen zu beantragen.
Diese ist jedoch Voraussetzung, um Leistungen zur täglichen Pflege, Betreuung oder auch zur Entlastung zu erhalten.
Ist der erste Schritt einer Beantragung getan, meldet sich – hoffentlich kurze Zeit später- der Medizinische Dienst im Auftrag der Pflegeversicherung zum Hausbesuch an.
Die Gutachterin oder der Gutachter stellen dabei fest, ob die Voraussetzungen einer Pflegestufe vorliegen und in welchem Umfang diese gewährt werden kann.

• Wie sich der pflegende Angehörige auf den Hausbesuch vorbereiten kann,
• welche Unterlagen zur Hand sein sollten und
• inwieweit auch der zupflegende Angehörige - sofern möglich- beteiligt und vorbereitet sein sollte,

diese und noch viel mehr Fragen sollen im nächsten Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? beantwortet werden.

Zu Gast und Referentin zum Thema ist an diesem Nachmittag Frau Katrin Efler von compass- Private Pflegeberatung.

Der Name ist übrigens Programm!
1xICH+Du? damit ist gemeint:
Mindestens einmal im Monat bin ich mir wichtig und treffe mich mit Gleichgesinnten,
die ebenfalls in der häuslichen Pflege oder in der Betreuung von Demenzerkrankten sind
zum Austausch in gemütlicher runde und erfahre Neuigkeiten.
Und Du, kommst Du auch?

Pflegende Angehörige sind in der Zeit von 16.00 -18.00 Uhr in der AWO Tagespflege Wickede, Meylantstr. 85 zusammen mit Pflegeexpertinnen und hauptamtlichen MitarbeiterInnen der AWO Tagespflege Dortmund und des Seniorenbüros Brackel.
Der Besuch ist selbstverständlich kostenfrei.
Sofern für diese Zeit eine Betreuung der Angehörigen notwendig ist und diese mitgebracht werden möchten, setzen sich die Betroffenen bitte mit der AWO Tagespflege in Verbindung, Tel: 2178209
Für eine häusliche Betreuung in dieser Zeit vermittelt das Seniorenbüro Brackel, (Tel: 50-29640) geeignete Dienste.

Um rechtzeitige Anfragen vor dem Hintergrund weiterer organisatorischer Schritte wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.