Das Repair Cafe Wambel hat noch freie Kapazitäten

Anzeige
Das Repair Cafes Wambel feierte im August sein 1-jähriges Bestehen.
Dortmund: Ev. Jakobus Gemeindehaus |

Die Lampe brennt nicht mehr, das Fahrrad ist defekt, die Schublade aus dem Leim, die Nähmaschine reist Fäden oder das Radio knatscht und der CD player spielt nicht.

Im Repair Cafe Wambel schauen sich die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne das kaputte Gerät zusammen mit den Besitzern an, versuchen dem Fehler auf die Schliche zu kommen und nach Möglichkeit zu reparieren.

Repair Cafes sind die Antwort auf ein zu schnelles und vorzeitiges Wegwerfen und jeder nicht notwendige Neukauf schont die Geldbörse. Dabei lernt der Besitzer obendrein sein Gerät kennen und wenn mal ein Ersatzteil angeschafft werden muß, so profitiert hiervon auch noch der Einzelhandel, sofern dieses vorrätig ist.
All dies ist im Wambeler Repair Cafe, im Ev. Jakobus Gemeindehaus , Eichendorffstr. 31 möglich.
Im Repair Cafe gilt stets der Grundsatz:
Alles was ich ohne Hilfe Dritter und ohne Transportmittel tragen kann wird unter die Lupe genommen.
Garantien oder gar Haftungen bzw. Gewährleistungen auf die reparierten Geräte gibt es nicht. Besitzer und freiwillige Experten arbeiten gemeinsam an dem jeweils defekten Gerät.
Noch freie Kapazitäten hat das Repair Cafe Wambel am
Freitag, den 30. September,
Freitag, den 11. November
und
Freitag, den 16. Dezember,
jeweils von 16.00 – 19.00 Uhr.


Aufgrund der hohen Nachfrage empfiehlt es sich aber in jedem Fall vorab einen Termin zu vereinbaren.
Anmeldungen nehmen das Seniorenbüro Brackel, Tel. 50-29 640 montags - freitags von 10.00-12.00 Uhr) oder Pfarrerin Leona Holler, Tel. 95 98 71 96 entgegen.
Wer ehrenamtlich im RepairCafe mitarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie ebenfalls im Seniorenbüro Brackel oder bei Pfarrerin Holler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.