Info-Abende für Eltern Vierjähriger im Stadtbezirk Innenstadt-Ost in Sachen Schulfähigkeit und Frühförderung

Anzeige

Die Grundschulen und die umliegenden Kindertageseinrichtungen in der östlichen Innenstadt, unterstützt vom Familienbüro Innenstadt-Ost, laden zu Informationsveranstaltungen für die Eltern der Schulanfänger 2017/2018 im jeweiligen Wohnviertel bzw. Stadtteil ein.

Dort sollen die Eltern über die Bildungsvereinbarung der Kindertageseinrichtungen und die Schulfähigkeit ihrer Kinder informiert werden. Die Eltern erhalten zudem Informationen über frühzeitige Fördermöglichkeiten ihrer Kinder. Verbunden mit dem Hinweis, wie wichtig vor der Einschulung der Besuch einer Kindertageseinrichtung ist.

In anschließenden Diskussionsrunden können alle Fragen zur Schulfähigkeit und frühzeitiger Einschulung der Kinder von den Tageseinrichtungs- und Schulleitungen beantwortet werden.

Folgende Veranstaltungen finden statt:


Bezirk Kaiserbrunnen:
Mittwoch, 25. Februar, 17.30 Uhr, Aula von Berwordt- und Franziskus-Grundschule, Robert-Koch-Str. 50; Kinderbetreuung wird angeboten.

Bezirk Ruhrallee:
Mittwoch, 4. März, 17 Uhr, AWO/DSW21-Kindertagesstätte, Von-den-Berken-Str. 2; Kinderbetreuung wird nach Anmeldung angeboten.
Montag, 9. März, 17 Uhr, Winfried-Grundschule, Ruhrallee 84-90; Kinderbetreuung wird angeboten.

Bezirk Körne:
Donnerstag, 19. März, 19 Uhr, Ev. Matthäus-Kindergarten, Hallesche Straße 118; Kinderbetreuung wird angeboten.
Dienstag, 17. März, 14.15 Uhr, im Kath. Kindergarten St. Liborius, Paderborner Str. 125; Kinderbetreuung wird angeboten.
Mittwoch, 18. März, 16 Uhr in der Wambeler Fabido-Kindertagesstätte, Akazienstr. 2; Kinderbetreuung wird angeboten.

Bezirk Gartenstadt/Wambel:
Mittwoch, 4. März, 19 Uhr, Comenius-Grundschule, Akazienstr. 84-86.

Weitere Auskünfte erteilt das Familienbüro unter der Telefonnummer 50-29569.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.