Einschulung

Beiträge zum Thema Einschulung

LK-Gemeinschaft

Demokratie-Projekte werden gefördert
Maßnahmen für mehr Kita-Plätze

Sechs Projekte für das „Moerser Signal gegen Extremismus“ will der Jugendhilfeausschuss (JHA) mit insgesamt knapp 10.000 Euro fördern. Darunter sind beispielsweise ein Theaterstück zu Kinderrechten, ein Filmprojekt zur Gefährdung der Demokratie, ein Workshop über die Gefahren durch Rechtsextremismus und ein Argumentationstraining gegen Rechtsextremismus und Hassrede. Die JHA-Mitglieder haben diesen Beschluss am Donnerstag, 30. Januar, einstimmig gefasst. Das gilt auch für den...

  • Moers
  • 28.02.20
Ratgeber
Haßlinghausen lädt Eltern, deren Kinder zwischen 1. Oktober 2015 und 30. September 2016 geboren sind zu einer Informationsveranstaltung ein.

Informationsveranstaltung für Eltern
Haßlinghausen lädt zur vorschulischen Beratung ein

Am Donnerstag lädt die Stadt Sprockhövel Erziehungsberechtigte, deren Kinder das vierte Lebensjahr vollendet haben, zu einer Informationsveranstaltung ein. Ziel ist es, die Eltern über vorschulische Fördermöglichkeiten zu informieren. Die Stadt Sprockhövel lädt die Eltern, deren Kinder in der Zeit vom 1. Oktober 2015 und 30. September 2016 geboren sind und zum Schuljahr 2022/2023 eingeschult werden am Donnerstag, 27. Februar, zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Zusammenkunft findet...

  • wap
  • 25.02.20
Ratgeber
Ab dem 17. Februar laden die Hagener Grundschulen ein um über den Schulstart 2022 zu informieren. Alle Termine und Infotage gibt es im Artikel.

Informationsveranstaltungen für Eltern
Schulstart 2022: Hagener Schulen laden zu Info-Tagen ein

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Hagen als Schulträger zu Informationsveranstaltungen für Eltern, deren Kinder in zwei Jahren (zum 1. August 2022) schulpflichtig werden, ein. Konkret angesprochen sind die Erziehungsberechtigten, deren Kinder im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis einschließlich 30. September 2016 geboren sind und im Zeitraum vom 1. Oktober 2019 bis 30. September 2020 das vierte Lebensjahr vollenden. Die Informationsabende werden von den Grundschulen gemeinsam mit den jeweils...

  • Hagen
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Förderverein
Tag der offenen Tür im Duisburger St. Hildegardis Gymnasium

Am 23.November fand in den Räumlichkeiten des St. Hildegardis-Gymnasiums in Duisburg für die neuen Schülerinnen und Schüler des Schuljahres 2020/2021 ein Tag der offenen Tür statt. Die zukünftigen Gymnasiasten und Ihre Eltern hatten die Möglichkeit, an diesem Tag einen Einblick ins zukünftige Schulleben zu ergattern. Sei es durch die Teilnahme an einem der vielen Schnupperunterrichtseinheiten, dem Besuch des Vortrages in der Aula, den Gesprächen mit den neuen Lehrerinnen und Lehrern und...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  •  1
Ratgeber

Für Eltern, deren Kinder im Sommer an die weiterführende Schule wechseln
Infoabend an der Neuen Schule Dorsten

Am Montag, 7. Oktober, findet ab 19.00 Uhr an der Neuen Schule Dorsten der 1. Infoabend für Eltern statt, deren Kinder im Sommer an die weiterführende Schule wechseln. Schulleiterin Susannen Bender und stellvertretende Schulleiterin Daniela Kasche informieren über das Unterrichts- und Erziehungskonzept der Schule, das Ganztagskonzept und die individuelle Förderung. Die Ausrichtung der Neuen Schule Dorsten als UNESCO Schule wird erläutert. Beim abschließenden Schulrundgang können die...

  • Dorsten
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft

Heute letzter Abgabetag für Anmeldeformular
Schon früh an den "Ernst des Lebens" denken

Fröndenberg. Vorgehensweise zum Einschulungsverfahren 2020/21 Fröndenberg. Die Stadt Fröndenberg teilt mit, dass das Einschulungsverfahren 2020/21 beginnt und Erziehungsberechtigte hierzu ein Informationsschreiben erhalten haben. Zum 1. August 2020 beginnt für rund 167 Kinder im Stadtgebiet Fröndenberg/Ruhr mit der Pflicht zum Besuch der Schule ein neuer Lebensabschnitt. Betroffen sind Kinder, die in dem Zeitraum vom 1. Oktober 2013 bis einschließlich 30. September 2014 geboren sind. Zur...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.09.19
LK-Gemeinschaft
Nach 70 Jahren Einschulung trafen sich die Schüler*Innen der Gemeinschaftsschule Heeren-Werve wieder. Foto: R. Weißner

Klassentreffen
Wiedersehen nach 70 Jahren Einschulung

Kamen. Das Schwarz-Weiß-Bild der Einschulung von vor 70 Jahren in die Gemeinschaftsschule Heeren-Werve ist inzwischen verblasst, nicht aber die Erinnerungen die daran hängen. Neben alten Schulstreichen, erzählten sich die ehemaligen Schüler*Innen beim 70-jährigen Klassentreffen zahlreiche Anekdötchen. Insbesondere war man sich einig, dass der seinerzeit sehr junge Lehrer, Herr Berg, der spätere Bürgermeister der Stadt Kamen, ein Glücksfall für die Schüler*Innen. Er verstand es, nicht nur die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.09.19
Ratgeber
Anmeldungen für Grundschüler können bis zum 4. Oktober eingereicht werden.

Formular muss bis zum 4. Oktober abgegeben werden
Anmeldungen für Schulanfänger gestartet

2008 wurden die Schulbezirke für öffentliche Grundschulen abgeschafft. Es steht den Eltern seitdem frei, ihr Kind an einer anderen als der wohnortnächsten Grundschule anzumelden. Dessen ungeachtet hat jedes Kind in seiner Gemeinde einen gesetzlichen Anspruch auf Besuch der wohnortnächsten Grundschule im Rahmen der vom Schulträger festgesetzten Aufnahmekapazität. Schulpflichtig werden die Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2013 bis einschließlich 30. September 2014 geboren sind. Kinder,...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 01.09.19
Politik
 23 Mädchen und Jungen wurden in diesem Jahr in die erste Klasse der Grundschule Müschede eingeschult.

I-Dötzchen in Müschede eingeschult

23 Mädchen und Jungen wurden jetzt in die erste Klasse der Grundschule Müschede eingeschult. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Jutta Röttger machen sie sich auf den Weg, das Abenteuer Schule zu bestehen. Damit sie auf ihrem Schulweg auch immer gut gesehen werden, erhielten alle eine rote Kappe, die sie im Straßenverkehr als Erstklässler kennzeichnet.

  • Arnsberg
  • 31.08.19
Kultur
Von links: König Jonathan, Königin Daphni, Prinzessin Carlotta und Prinz Kim waren neben den 24 I-Dötzchen die Hauptdarsteller bei der Einschulungsfeier an der Ratinger Minoritenschule.

Erster Schultag
„Heute seid Ihr am wichtigsten!“

„Das ist heute Euer Tag! Heute seid Ihr am wichtigsten!“ Mit diesen Worten begrüßte Tanja Esterhues am Donnerstagmorgen 24 I-Dötzchen auf dem sonnenbeschienenen Schulhof der Minoritenschule. Die Schulleiterin hieß die Neuankömmlinge samt ihrer Eltern und Großeltern mit dem gesamten Kollegium und allen Schülern willkommen. In Ratingens kleinster Grundschule, die seit diesem Schuljahr im offenen Ganztagsbetrieb, also als Ogata, geführt wird, gibt es allerdings auch nur eine Klasse pro...

  • Ratingen
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
Erinnerungsbild an den ersten Schultag: Die i-Dötzchen der Oberlinschule in der Martinskirche.

Einschulung in der Oberlinschule
I-Dötzchen erleben aufregenden Tag

Ihren ganz großen Tag erlebten 18 i-Dötzchen, die in der Förderschule der Evangelischen Stiftung Volmarstein ihre Schullaufbahn starten. Mit Tornister und Schultüte zogen sie zum Einschulungstag in die Martinskirche ein. „Wir freuen uns sehr, dass ihr bei uns seid“, sagte Schulleiterin Annemarie Schünadel bei der Begrüßung der Mädchen und Jungen mit Behinderungen. Beim Einschulungs-Gottesdienst zum Thema „Freundschaft“ erfuhren die Kinder, dass Freunde und Zusammenhalt auf dem gemeinsamen...

  • Schwelm
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft

Start für die neuen ABC-Schützen

Auf diesen Tag hatten hunderte Vorschulkinder hingefiebert: Vorgestern war Einschulung! An der Gerhard-Tersteegen-Schule in Hetterscheidt schauten die Erstklässler erwartungsvoll und skeptisch, als sie von den Lehrern und den älteren Mitschülern freundlich begrüßt wurden. Unter den Gästen war auch Bürgermeister Michael Beck, der den Schul-Neulingen viel Freude und Erfolg beim Lernen wünschte.

  • Heiligenhaus
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
Auf den Stundenplänen stehen neben Lesen, Schreiben und Rechnen nun auch Lerneinheiten mit den Verkehrssicherheitsberatern.
2 Bilder

Polizei und Verkehswacht begrüßten die neuen i-Dötzchender FESH in Haspe
Hagen: Sicher auf dem Weg zu Schule

Sommer, Sonne, Schulanfang! Am Donnerstag war für viele Familien in Hagen ein ganz besonderer Tag. Die sogenannten i-Dötzchen durften erstmals ihren Ranzen packen und sich auf den Weg zur Schule machen. Diesen Anlass wollten sich die Polizei Hagen und die Verkehrswacht Hagen nicht nehmen lassen. Sie schauten in der Grundschule Freien evangelischen Schule Hagen (FESH) in Haspe vorbei und gratulierten den stolzen Jungen und Mädchen zum Start in einen aufregenden, neuen Lebensabschnitt. Zuvor...

  • Hagen
  • 29.08.19
Ratgeber
Die Förderschule Hiddinghausen wurde nicht rechtzeitig fertig, weshalb der Unterricht einige Tage später startet.

Förderschule Hiddinghausen: Unterrichtsbeginn verzögert sich
Unterrichtsbeginn verzögert sich

Der Unterricht an der Förderschule Hiddinghausen des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel konnte nicht pünktlich zum Ende der Sommerferien am Mittwoch beginnen. Der Startschuss für den regulären Betrieb musste auf Montag, 2. September, verschoben werden. Ebenfalls betroffen ist die Einschulungsfeier. Sie findet jetzt am Dienstag, 3. September statt. "Obwohl der Umzug aus dem Ausweichquartier in Wetter Schmandbruch Mitte letzter Woche auf der Zielgeraden gewesen ist, wäre es schlicht...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 29.08.19
Politik
Ein Zeichen für Wachstum, Wertschätzung und Verantwortung: Der Schuldezernent der Stadt Velbert Gerno Böll (von links), Karin Büschenfeld von der Bezirksregierung Düsseldorf sowie Jens Bullmann vom Gründungsteam der Schule pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Lukrafka und Vertretern aus der Lehrer- und Elternschaft einen Apfelbaum.
7 Bilder

Neue Gesamtschule in Velbert-Neviges hat ihre Türen geöffnet
"Eine Schule für alle!"

Mit dem neuen Schuljahr 2019/20 gibt es in Velbert auch eine neue Gesamtschule. 115 Jungen und Mädchen besuchen in dieser ab sofort die fünfte Klasse. „Wir hätten heute lieber ausgeschlafen“, sind sich Ben und Jason einig. Doch neugierig sind sie schon und eigentlich freuen sich die Beiden auch auf ihre neue Schule und genießen ihren Einschulungstag. Ausgerüstet mit allem, was man so als ,großer' Fünftklässler braucht, inklusive Turnbeutel, betreten sie gemeinsam mit ihren Familien die große...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.08.19
Blaulicht
Zwei verfeindete Familien gingen bei der Einschulungsfeier aufeinander los. Foto: von Illy

Zwei verfeindete Familien gingen aufeinander los
Update: Einschulungsfeier endet mit Schlägerei

Die Kamener Stadtverwaltung und die Schulleitung waren entsetzt über die rohe Gewalt, die durch eine Schlägerei bei der Einschulungsfeier in der Friedrich-Ebert-Schule, ausgelöst worden ist. Die Einschulung ist etwas ganz Besonderes im Leben der Kinder und ihrer Eltern. Doch diesmal wurde dieser Tag allen Beteiligten gründlich verdorben. Denn zwei verfeindete Familien sind gegen Ende der Feierlichkeiten in der Sporthalle der Schule aufeinander losgegangen. Nach verbalen Beleidigungen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.08.19
  •  10
Ratgeber
Bernd von Mallinckrodt, Außenstellenleiter der DEKRA Wesel überreicht Jamie (6) seine Kappe
5 Bilder

Schulanfang
Sicherheit auf Wesels Straßen

Zurzeit werden wieder viele Kinder eingeschult. Schulanfänger sind Verkehrsanfänger! Darum startete die DEKRA, gemeinsam mit der Polizei, eine Sicherheitsaktion für die ABC-Schützen (Erstklässler). Die Kampagne „Superhelden. Supersicher." ist ein Beitrag von DEKRA zur Europäischen Charta für Verkehrssicherheit und macht den Schulweg auch 2019 wieder etwas sicherer. Verkehrssicherheit beginnt bei den kleinsten Verkehrsteilnehmern. Auch in diesem Jahr beutet die Einschulung für 57 Kids...

  • Wesel
  • 29.08.19
LK-Gemeinschaft
Noah (von links), Emmi und Louis - alle sechs Jahre alt - gehören zu den zahlreichen I-Dötzchen, die voller Spannung und Vorfreude ihren ersten Schultag erwarten. Am Donnerstag, 29. August, geht es mit Tornister und Schultüte in die Klassenräume.
5 Bilder

Einschulung in Velbert und Heiligenhaus
Große Vorfreude bei den I-Dötzchen aus Niederberg!

Nur noch ein einziges Mal schlafen, dann ist es soweit, dann werden zahlreiche I-Dötzchen in Velbert und Heiligenhaus ihren ersten Schultag erleben. Voller Spannung warten die Jungen und Mädchen schon auf ihre Einschulung. Unter ihnen sind auch Emmi, Louis und Noah aus Velbert und Langenberg. Die drei Sechsjährigen kennen sich von klein auf, ihre Mütter sind einst zusammen zur Schule gegangen. Bei ihnen wird das allerdings anders sein. Während zwei in Velbert-Mitte auf die Städtische...

  • Velbert
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
Kultur

Briefpost
Postkarte zur Einschulung: Bischof Overbeck grüßt die Kinder zum Start in die Schule

Rund 4.500 Schulanfänger erhalten in diesen Tagen Post von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck – allein in Essen schreibt der Bischof rund 1.180 Kinder an, um ihnen einen guten Start in der Schule zu wünschen. „Achtung, stolzes Schulkind“ steht auf der Vorderseite der bunten Postkarte. Auf der Rückseite schreibt Bischof Overbeck über die vielen Dinge, die jedes Kind schon kann – und die Dinge, bei denen es noch Hilfe braucht. Dabei gebe es neben Lehrern, Eltern, Großeltern, Geschwistern und...

  • Essen-West
  • 26.08.19
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion fordert vorschulische Sprachprojekte
Einschulkinder müssen deutsche Sprache beherrschen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt hält mangelnde Deutschkenntnisse bei Grundschulkindern für ein zentrales Problem des Schulalltags und fordert seitens der Stadt eine Ausweitung vorschulischer Sprachprojekte. „Die bundesweit geführte Debatte über mangelnde Sprachkenntnisse bei i-Dötzchen trifft insbesondere auf das Ruhrgebiet und unsere Heimatstadt zu“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Da sich diese Problematik dazu im Essener Norden zentriert, stehen...

  • Essen
  • 26.08.19
Kultur
Die betroffenen Eltern erhalten bald Post.

Das Anmeldeverfahren für Schulanfänger 2020/2021 ist gestartet

In den nächsten Tagen erhalten die Eltern von 522 Kindern, die zum Schuljahr 2020/2021 schulpflichtig werden, Post vom Bereich Schulen der Kreisstadt Unna. Mit Schreiben vom Freitag, 23. August 2019, werden die Eltern der zukünftigen Schulkinder über das kommende Einschulungsverfahren informiert. Sie erhalten ein Formular, mit dem sie ihr Kind an einer Grundschule ihrer Wahl anmelden und einen Zweitwunsch angeben können. Die Eltern haben außerdem die Möglichkeit, ihr Kind an der...

  • Unna
  • 25.08.19
Politik
Bei der Einschulung fotografieren oder nicht? Diese Frage stellte sich 1967 noch nicht.

Datenschutz sorgt für Verunsicherung
In Castrop-Rauxel sind Foto-Verbote bei der Einschulung kein Thema

Der erste Schultag ist ein großer Tag im Leben eines Kindes, der gern von Eltern zur Erinnerung im Bild festgehalten wird. Doch seit im Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung in Kraft trat, herrscht Verunsicherung bei einigen Schulen und Eltern in Deutschland. Zum Teil wird das Fotografieren gänzlich verboten. In Castrop-Rauxel scheinen sich die I-Dötzchen aber weiterhin auf ihre fotografischen Erinnerungen freuen zu dürfen. "Bislang gab es bei uns kein Verbot, und auch diesmal ist keines...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.