1.Spiel der Herren 40 I des TC-Grüningsweg – 1. Sieg

Anzeige
Peter Szymlek
Dortmund: Tennisclub Grüningsweg / TC-G | Gleich in Ihrem ersten Spiel konnten die Herren 40 I des TC- Grüningsweg einen ganz wichtigen Sieg einfahren. Auf heimischer Anlage gewannen sie am Samstag (29.04.2017) gegen den TV Deiringsen I mit 6:3. Die Gäste kamen übermotiviert auf die Plätze am Grüningsweg, nicht nur der Gastgeber hatte sich einiges vorgenommen.
Peter Szymlek (Foto) hatte beim 6:3/6:3 wenig Probleme, Georg Mörmel wie immer in Rekordzeit, sein Spiel endete mit 6:1/6:1. Dr. Frank Robben gestaltete seine Partie etwas offener, letztendlich konnte er aber mit 6:4/6:2 sicher die Punkte nach Hause bringen. Stefan Braun verschlief den ersten Satz, diesen verlor er auch mit 3:6, kam besser ins Spiel und konnte die nächsten beiden mit 6:4 und 10:2 für sich entscheiden. Christian Rodegro hatte beim 3:6/3:6 wenig hinzuzusetzen, Karsten Woywadt beim 2:6/1:6 auch nicht - Zwischenergebnis nach den Einzeln 4:2. Ein winziger Punkt fehlte noch zum Gesamtsieg, sollte eigentlich aus den nun noch 3 Doppeln möglich sein, es wurde ein richtiger Krimi.

Alle 3 Doppel verlieren den ersten Satz, der Plan von den Gästen schien auf zu gehen, die Ergebnisse im Einzelnen.
Szymlek/Robben verlieren den ersten Satz mit 4:6, im zweiten hatte der Gegner nicht den Hauch einer Chance, die Grüningsweger gewinnen mit 6:0, der Matchtiebreak musste die Entscheidung bringen. In diesem lagen Szymlek/Robben schnell mit 0:5 und auch 3:8 hinten, gewannen in einem wahren Krimi dann noch mit 15:13 den Tiebreak, der Sieg war perfekt. Mörmel/Braun verlieren auch den ersten Satz, konnten dann aber im Matchtiebreak den Sack zu machen, Ihr Ergebnis 6:7/6:4 und 10:4. Rodegro/Woywadt verlieren mit 2:6/7:5 und 5:10.
Endergebnis mit 6:3 ist perfekt, nächster Gegner ist auf heimischer Anlage am 06.05.2017 ab 13.00 Uhr die Mannschaft aus Recklinghausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.