Hugo Braun turnt seit 70 Jahren beim TuS Brackel

Anzeige
Ehrung langjähriger Mitglieder bei den Turnern des TuS Brackel: Hugo Braun (geehrt für 70 Jahre) hinten mittig, Erika Knorr (geehrt für 50 Jahre) links. (Foto: Käfer)
Dortmund: Porree-Bar | Stolze 70 Jahre lang ist Hugo Braun Mitglied der Turner des Turn- und Sportvereins (TuS) Brackel. Unter großem Beifall ehrte ihn der Vorstand am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung in der Porree-Bar an der Holzwickeder Straße.
50 Jahre aktiv sind Erika Knorr und Heinz Tapperath. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft blicken Waltraud Birkenkötter, Luba Blech, Sylvia Göbel, Gabi Gunder, Inge Kühnemund und Gisela Lotz. Seit 25 Jahren dabei sind Ute Alef, Rald Bredebusch und Arwes Weißberg. Alle freuten sich über Blumen und Geschenke.

Sehr zur Freude des bislang mager besetzten Vorstands, konnten bei den Wahlen viele Ämter neu besetzt werden. Die Versammlung wählte Katrin Nowack zur 2. Vorsitzenden und Heike Eickler-Hecht zur 3. Vorsitzenden. Die Aufgaben Schriftführung und Organisation übernimmt Simone Heinemann. Pressewartinnen wurden Pia Käfer und Annika Bruckner-Linnebank. Zu neuen Frauenwartinnen wählten die Anwesenden Anja Rosenberg-Fell, Monika Stolecki, Sabine Gebhardt und Brigitte Lichi.

Der Turnabteilung des TuS Brackel gehören aktuell 859 Mitglieder an. Das sind 90 mehr als vor einem Jahr. Rund 200 Mitglieder davon sind männlich. 330 Mitglieder sind jünger als 18 Jahre. „Bei den Kindern und Jugendlichen verbuchten wird im vergangenen Jahr den größten Zuwachs“, teilte Ralf Bredebusch, 1. Vorsitzender, mit. 2016 waren 270 Nachwuchsturner angemeldet.

Bei den Berichten der Trainer zeigte sich, dass Woche für Woche viele Brackeler die Angebote der Turnabteilung nutzen. Frauen treffen sich zu Fitness-Kursen. Kinder turnen oder tanzen mit und ohne Eltern. Und auch Senioren halten sich auf vielfältige Weise fit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.