Kleines Jahresresümee der wB-Jugend des ASC 09 Dortmund

Anzeige
Frohe Weihnachten wünscht die wB-Jugend des ASC 09 Dortmund.
Die weibliche B-Jugend des ASC 09 Dortmund möchte sich recht herzlich bei allen Sponsoren, Freunden, Fans und Eltern für die in diesem Jahr geleistete Unterstützung bedanken. Es war ein spannendes Jahr, in dem es doch zahlreiche Veränderungen gab.

Zunächst wechselte das Trainerteam und der Staffelstab wurde von Karsten Liese, nach langjähriger erfolgreicher Arbeit, an Marc Köhnke weitergegeben. Zu Beginn des Jahres wechselte dann, auch etwas überraschend, Marie Borgolte vom TVG Kaiserau zum ASC 09 Dortmund und verstärkte das Team mit den ebenfalls dazugestoßenen Spielerinnen Madleen Schöße und Lesley Schwederski (beide TVG Kaiserau). Alle Neuen waren schnell aufgenommen und Marc Köhnke konnte in der Vorbereitung aus der Mannschaft ein echtes Team formen. Vorteilhaft war hier die gute Vorarbeit von Karsten Liese, so dass der "Neue" ein gute Truppe mit gewachsenen Strukturen vorfand. Mit einem 12 Mädels starken Kader startete man das Unternehmen "Erreichen der Oberliga Endrunde".

In einer guten Vorrunde musste sich das Team nur ein Mal geschlagen geben und dies gegen den Favoriten der HSG Schwerte-Westhofen. Aber eben nur ein Mal , denn im Hinspiel konnte man dieser Mannschaft - gespickt mit Auswahlspielerinnen - einen Punkt abnehmen (wobei 2 durchaus verdient gewesen wären). In den übrigen Spielen zeigte das Team ansprechende, aber auch wechselhafte Leistungen. Hier wird Marc Köhnke sicherlich bis zur Oberliga Endrunde noch die ein oder andere Verbesserung vornehmen.

Aber nicht nur der Erfolg in der Oberliga Vorrunde zeigt, dass sich die Arbeit des Teams um Marc Köhnke gelohnt hat. Mit Jana Liese, Marie Borgolte, Hanna Wegmann und Mona Geisler trainieren bereits 4 Nachwuchstalente in den Reihen der 3. Liga Damen des ASC 09 Dortmund mit. Jana Liese (2 Spiele), Hanna Wegmann (1 Spiel) und Marie Borgolte (6 Spiele / 2 Tore) - alle Jahrgang 98 -wurden zudem bereits für Spiele der Damen nominiert und eingesetzt. Zudem unterstützen die B-Mädels nun auch erfolgreich die 2. Damen des ASC 09 Dortmund in der Bezirksliga.

Vielleicht kann man als I-Tüpfelchen noch erwähnen, dass Hanna Wegmann und Marie Borgolte zusätzlich zu Lehrgängen des WHV eingeladen wurden.

Erfreulich ist auch der Zuspruch neuer Förderer, der es dem Team ermöglicht sich besser aufzustellen und an einer erfolgreichen Saison 2014/15 zu arbeiten. Gerne begrüßen wir noch weitere Unterstützer der guten Jugendarbeit des ASC 09 Dortmund.

Wir freuen uns auf ein tolles Jahr 2015 und würden uns ebenso glücklich schätzen, vielleicht das ein oder andere Handballtalent noch für den ASC 09 Dortmund begeistern zu können.


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht

Die weibliche B-Jugend des ASC 09 Dortmund
Hier bist DU richtig!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.