Turnerisches Können unter Beweis gestellt bei Vereinsmeisterschaften des TVA Wickede

Anzeige
Die Kürturnerinnen zeigten in der Leistungsgruppe ihr Können. (Foto: TVA Wickede)
Dortmund: Steinbrink-Grundschule |

Turnbegeisterte Mädchen und Jungen zwischen fünf und 17 Jahren kamen in die Turnhalle der Steinbrink-Grundschule, um bei den Vereinsmeisterschaften des TV Arminius Wickede ihr Können zu zeigen.

Schon morgens waren die Mädchen aus den Hobbygruppen und die Jungen der Leistungsgruppe an der Reihe. Im zweiten Durchgang begeisterten die Mädchen der Leistungsgruppe die Zuschauer. Die Mädchen zeigten ihre Höchstschwierigkeiten und machten deutlich, warum der TVA von der Landesliga bis zu den Kinderwettkämpfen Erfolge feiert. Die neue Vereinsmeisterin heißt Sophie Lohkamp.

Bei den Mädchen Vorschulkinder siegte Joline Wortmann vor Elanur Cakir und Jana Conrad. Finn Ilias Biering hatte bei den Jungen Vorschulkinder die Nase vorn vor Marwin Hellwinkel und Jerome Duding. Greta Einhaus siegte bei den Mädchen 6/7 Jahre. Bei den Mädchen 8/9 Jahre gewannen Carla Einhaus und Hannah Wagner, 3. wurde Leticia Hetzel

Bei den Leistungsturnern siegte bei den Jungen 6 Jahre Mustapha Amine El Amrani vor Tim Wagner und Daniel Erke. Jona Larm gewann vor Elie Ayissi und Josef Dreger bei den Jungen 8 Jahre und älter.

Den Jahrgang 8 und jünger Pflicht bei den Leistungsturnerinnen dominierte Lisa Steinröder vor Lilly Döring, und Lucy Schwuchow dos Reis Borges. Im Jahrgang 4-6 Pflicht siegte Amelie Dreising vor Laura und Lucy Thiele.

In der Kür C-Klasse gewann Mia Gedaschke vor Lorena Stocker und Lilly Keßler. Emely Schroer siegte in der Kür Leistungsklasse 3 vor Sophie Schönborn und Irina Hinz. In der Kür Leistungsklasse 2 siegte Sophie Lohkamp vor Lara Marek und Jana Keßler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.