Daniela Pöpping folgt Walter Runge im Westfalia-Vorstand

Anzeige
Daniela Pöpping ist bei der Westfalia nun für die Finanzen zuständig. (Foto: Pöpping)
Dortmund: Westfalia Wickede |

Der Vorstand von Westfalia Wickede hat auf seiner jüngsten Sitzung am Montag (6.10.) das Mitglied Daniela Pöpping als Vorstand/Finanzen – mit allen Rechten und Pflichten – kooptiert.

Pöpping folgt dem im Januar 2014 aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Walter Runge. Runge hat dem Vorstand des Fußballvereins fast fünf Jahre angehört und ihm im Rahmen seiner Tätigkeit viele Impulse verliehen, so Westfalia-Chef Hans-Walter von Oppenkowski.

Runge arbeitet Pöpping ein


Runge steht dem Vorstand indes in beschränktem Maße weiterhin zur Verfügung. So arbeitet Runge die 30-jährige Daniela Pöpping beispielsweise in die Organisation und Durchführung des am Freitag, 7. November, wieder von der Westfalia veranstalteten Wickeder Sankt-Martin-Umzugs ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.