Männergesangverein Wickede löst sich zum Jahresende auf

Anzeige
Es war ihr letztes Weihnachtskonzert vor gut einem Jahr am 13. Dezember 2015 in der evangelischen Johannes-Kirche in Wickede. Zum Jahresende löst sich der MGV Wickede e.V. auf. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Haus Stiepelmann |

Wieder ein Verein und ein Kulturträger weniger: Nach dem MGV Brackel und zuletzt 2015 dem Männerchor Asseln wird sich nun auch der letzte verbliebene Männerchor im Dortmund Osten, der Männergesangverein (MGV) 1880 Wickede, zum Jahresende auflösen. Dies kündigte MGV-Schriftführer Joachim Degner an.

"Aufgrund unserer Altersstruktur und der immer weniger werdenden Sänger haben wir beschlossen, den ältesten Wickeder Verein (...) nach 136 Jahren zum 31. Dezember 2016 aufzulösen", so Degner in der knapp gehaltenen Vereinsmitteilung.

Nicht einmal mehr auf ein letztes öffentliches Weihnachtskonzert in Wickede kann das Publikum sich freuen. Im Rahmen der internen MGV-Weihnachtsfeier am 12. Dezember um 18 Uhr im Vereinslokal "Haus Stiepelmann" werden die Wickeder Sänger ein letztes Mal für ihre Partner und für sich selber mehrere schöne und besinnliche Weihnachtslieder singen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.