Neues Gastro-Angebot am Zoo

Anzeige
Ab März gibt es hier wieder ein Restaurant: Aus den "Kronen am Zoo" wurde "Zita und Essed".
Dortmund: Zita und Essed |

"Zita und Essed" kommen! Lange war das Restaurant am Zoo geschlossen, doch nun ist es soweit:

Am 7. März öffnet der Bochumer Gastronom Udo Rogge sein Restaurant "Zita und Essed", für dessen Name zwei besondere Löwen Paten standen:

"Wir haben nach einem Namen für unser Restaurant gesucht und haben im Internet die Geschichte von Zita und Essed gefunden", erzählt Udo Rogge. "Im Jahr 1932 war der Zirkus Sarrasani zu Gast in Dortmund. Er hat hier wochenlang vor ausverkauftem Haus gespielt." Als Dank für die Dortmunder Gastfreundschaft hat der Zirkus dem Dortmunder Zoo zwei Löwen geschenkt - Zita und Essed, übersetzt 'die Schöne' und 'der Mutige'. Sie waren die beiden ersten Löwen im Zoo.

Nach der langen Umbauzeit freut sich Rogge besonders, dass er sein Lokal nun endlich eröffnen kann: "Zwischenzeitlich ist mir schon der Spaß vergangen. Aber ich will jetzt nach vorne sehen. Es wirklich sehr schön geworden. Für die Abende haben wir ein spezielles Beleuchtungskonzept mit farbigen Lichtern entwickelt, das sieht wirklich gigantisch gut aus." Auch die beiden Terassen wurden umgebaut und laden zum entspannten Sitzen draußen ein.

Während der Winterzeit wird das Lokal bis 18 Uhr geöffnet sein und lockt ab 16 Uhr mit Nachmittagskaffee, aber auch Herzhaften wie Kanapees und Ähnlichem.

Dazu gibt es verschiedenen Aktionsabende mit saisonalen Angeboten, wie beispielsweise ein Spargelbuffett. Auch Themenabende werden angeboten. Sonntags gibt es für Familien eine Lunchtime, und für die lauen Sommerabende plant der Koch und Gastronom leichte Gerichte à la carte.

"Von der Currywurst aus dem Pott über krosse Schnitzel aus dem Schweinerücken bis hin zu traditionell-westfälischen Gerichten bieten wir alles, was das Genießerherz begehrt", erzählt Rogge. Zwischen 11.30 und 18 Uhr bietet er zudem frische Tagesgerichte an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.