Zoo

Beiträge zum Thema Zoo

Natur + Garten
  2 Bilder

1,7 Millionen Euro Corona-Hilfen für Zoos in der Region

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt dem Allwetterzoo Münster, der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen, NaturZoo Rheine und weiteren kleineren Tiergärten Corona-Hilfen bewilligt. Die Zoos und Tierparks im Regierungsbezirk leiden massiv unter den Corona-bedingten Schließungen und Einschränkungen und hatten daher einen Antrag auf Corona-Hilfen bei der Bezirksregierung Münster gestellt. Das Land Nordrhein-Westfalen hat für die Corona-Zooförderung Mittel in Höhe von landesweit 11.825.000 Euro...

  • Marl
  • 09.07.20
Ratgeber
Auch die Tierpersönlichkeiten im Zoo werden beim Ferienprogramm vorgestellt.

Zoo Dortmund bietet Sommerferienprogramm trotz Corona an
Ferien im Zoo

Über die gesamten Sommerferien, vom 29. Juni bis zum 7. August 2020, bietet der Zoo Dortmund auch in diesem Jahr werktags ein Ferienprogramm in mehreren Gruppen für Schulkinder ab sieben und ab neun Jahren an, welches einhergehend mit der aktuellen Coronaschutzverordnung allerdings einigen Einschränkungen unterliegt. Gruppen am Vormittag und am Nachmittag Die Kinder werden in zwei Gruppen wahlweise von 10 bis 13 Uhr oder von 13.30 bis 16.30 Uhr von den Dortmunder Zoolotsen betreut. Dabei...

  • Dortmund-City
  • 20.06.20
Vereine + Ehrenamt
Vereint im SkF: Auch die hauptamtlichen Mitarbeiter und der ehrenamtliche Vorstand stehen für das Motto „Vielfalt leben – Vest zusammenhalten“. Wollt auch Ihr Gesicht zeigen und Teil der Fotocollage werden, dann freuen wir uns sehr. Alle Infos auf unserer Homepage. Montage: SkF Recklinghausen

Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen startet Kampagne
Vielfalt leben – Vest zusammenhalten

Recklinghausen. Unter diesem Motto startet der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) RE e.V. ab sofort seine aktuelle Kampagne, in der sich nach und nach alle Bereiche des Fachverbandes in ihrer Vielseitigkeit präsentieren werden und mit unterschiedlichen Aktionen die Öffentlichkeit zum Mitmachen und -feiern einladen möchten. Wie kam es zu dieser Idee? Der SkF fühlt sich einem Anspruch verpflichtet: Helfen, wo es nötig ist. Um alle zu erreichen, die in welcher Form auch immer Hilfe...

  • Recklinghausen
  • 07.05.20
Natur + Garten
Noch muss Marie-Christine Kuypers mit den Tieren alleine eine Runde drehen. Ab nächster Woche sollen sich im Weezer Tierpark wieder die Pforten für die Besucher öffnen.
Fotos: Steve
  2 Bilder

Weezer Tierpark öffnet erst am 11. Mai wieder seine Pforten
Tiere müssen noch warten

Die Coronakrise hat uns weiter fest im Griff. Doch ganz allmählich stellt sich in vielen Bereichen wieder ein wenig Normalität ein. Seit dieser Woche dürfen die Tierparks und Zoos in NRW ihre Pforten für Besucher wieder öffnen. Doch die Weezer müssen noch warten.   WEEZE. "Die Auflagen sind für uns einfach nicht so schnell umsetzbar", bedauert die Leiterin des Tierpark Weeze, Marie-Christine Kuypers. "Da unser Park ein frei zugängliches Gelände ist und im Normalbetrieb über mehrere Eingänge...

  • Weeze
  • 04.05.20
Politik
Ab morgen dürfen bis zu 3000 Besucher nachmittags gleichzeitig in Dortmund den Westfalenpark besuchen.  Am Wochenende hat der Park wieder ab 10 Uhr geöffnet.
  2 Bilder

Dortmund öffnet wieder Zoo und Westfalenpark: Zahl der Besucher begrenzt
Nur mit Maske in den Zoo

Heute tritt die zweite Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 1. Mai in Kraft. Sie gestattet Museen, Gedenkstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Zoos wieder zu öffnen. In Dortmund werden zunächst der Westfalenpark, der Hoeschpark und der Zoo  wieder öffnen. Am Sonntag ist nur ein positives Testergebnis auf das Virus hinzu gekommen, es lagen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund 693 positive Tests vor. Fast 600 Dortmunder haben die...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Wirtschaft
Derzeit ohne Besucher: Nashorn Willi und seine Mutter im Dortmunder Zoo.

Jahresabschluss 2019 der Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund vorgestellt
Viele Besucher nutzten städtische Sport- und Freizeitangebote

Der Verwaltungsvorstand befasste sich mit dem Jahresabschluss der Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund für das Wirtschaftsjahr 2019. Mit Erträgen in Höhe von 44 Mio. Euro und Aufwendungen von 49,6 Mio. Euro schließt der Eigenbetrieb das Wirtschaftsjahr 2019 ab. Das Jahresergebnis wird durch eine Entnahme aus der Kapitalrücklage in Höhe von 5,6 Mio. Euro ausgeglichen. Die Bilanzsumme hat sich mit 189,7 Mio. Euro um 12,1 Mio. Euro gesteigert. „Wir haben den Dortmunder Bürgerinnen und Bürgern...

  • Dortmund-City
  • 29.04.20
Natur + Garten
Wann dürfen sich Mensch und Tier im Duisburger Zoo wieder gegenseitig beobachten? Seit dem 15. März sind die Tore am Kaiserberg geschlossen, eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten.
  2 Bilder

Die Tiere im Zoo werden weiterhin versorgt, einige vermissen die Abwesenheit der Besucher
Eine ruhige Zeit

Seit dem 15. März sind die Tore des Duisburger Zoos geschlossen. Seitdem genießen die Tiere die ungewohnte Ruhe, obwohl sich einige auch nach den menschlichen Besuchern sehnen und froh wären, wenn auf den Wegen und vor den Gehegen wieder etwas mehr Action wäre. Ob und wann der Tierpark wieder öffnen darf, ist noch nicht sicher, der Zoo ist für alle Fälle vorbereitet. Obwohl der Zoo geschlossen ist, müssen die rund 7.000 Tiere auf 16 Hektar weiterhin von den Ärzten und Tierpflegern versorgt...

  • Duisburg
  • 28.04.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Leider ist der getunte Wagen, den sich Pfarrer Jens Dallmann hier auf der  Essen Motor Show im vergangenen Jahr anschaut, nicht sein eigener. Doch er er träumt davon, „später mal ein echtes Tuning-Geschoss mein Eigen nennen zu dürfen.“
Foto: Archiv Dallmann
  5 Bilder

Die Menschen stehen bei Jens Dallmann im Mittelpunkt seines Handelns
Herr Pfarrer mag auch „heiße Öfen“

Im Mai tritt Jens Dallmann (30) offiziell seinen Dienst als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn an. Doch ein Unbekannter ist er weder im Norden unserer Stadt noch im gesamten Kirchenkreis Duisburg. Vielmehr ist er hier vor Ort schon bestens vernetzt und verankert. Er ist längst „angekommen“. Ankommen wird er bald auch im Pfarrhaus der Gemeinde an der Bleekstraße. Zurzeit organisiert er seinen Umzug. Von seiner derzeitigen Wohnung am Zinkhüttenplatz, in der Nähe der...

  • Duisburg
  • 22.04.20
Vereine + Ehrenamt
Ganz ohne Besucher vertreibt sich Nashorn Willi mit seiner Mutter Shakina die Zeit im Zoo.

Dortmunder Zoo schlachtet in der Krise keine Tiere, um Kosten zu sparen
Viele Tierfreunde helfen und werden Paten

Die langen Wochen in denen der Zoo für Besucher schließen musste, führen zu großen Einnahmeverlusten und die werden den städtischen Haushalt belasten. Doch während der Zoo in der sonst so besucherstarken Frühlings und Osterzeit in Neumünster schon eine Liste erstellt hat, welche Tiere in der Krise geschlachtet werden müssen, um Futterkosten zu sparen, ist dies in Dortmund keine Option. Im Dortmunder Zoo werden keine Tiere geschlachtet, weil in der Krise das Futter knapp wird oder weil ihre...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt
Tiere aus dem Star Wars Universum sind morgen zu Gast im Zoo Dortmund.

Brünninghausen
Die "Macht" ist mit den Tieren: Star Wars Universum zu Gast im Dortmunder Zoo

Star Wars ist am Sonntag (1.3.) wieder zu Gast im Zoo:  „Möge die Macht mit dir sein“ heißt es dann, wenn Tiere aus dem Star Wars-Universum in den Zoo einziehen. Von 10 bis 16 Uhr werden bei der Veranstaltung „Die Tiere im Star Wars-Universum“ Darth Vader & Co. wieder einen Abstecher in den Zoo machen. Wer in einem Star-Wars-Kostüm erscheint, erhält den ermäßigten Eintrittspreis. Verschiedene Tiere aus den Star Wars-Filmen und -Serien werden in selbst gebauten Modelllandschaften im...

  • Dortmund-Süd
  • 29.02.20
Reisen + Entdecken
fotografiert im ZOOM Gelsenkirchen

Tiere
Wo leben Flusspferde?

Schätzungsweise 80 Nilpferde leben und gedeihen ausgezeichnet im und am Rio Magdalena und der liegt nicht in Afrika, sondern schlängelt sich mitten durch Kolumbien. Der Drogenbaron Pablo Escobar richtete in den 80er Jahren für sich und seine Familie ein Privatzoo ein. Darunter zählten auch 4 Hippos, die sich prächtig vermehren. Der Zoo wurde nach dem Tod von "El Doctor" aufgelöst. Einige Tiere fanden ein neues Zuhause, nicht so die Flusspferde. Sich selber überlassen, streifen sie jetzt, zum...

  • Essen-Ruhr
  • 25.02.20
  •  4
Fotografie
Baby Willi mit Mama Shakina
  3 Bilder

Ein Besuch im Zoo
Nashornbaby ist wohlauf

Heute machten wir einen kleinen Ausflug in den Dortmunder Zoo. Das Wetter war nicht gerade der Renner, aber dafür hatten wir Glück und Nashornbaby Willi (geb. am 08.01.2020) zeigte sich mit Mama Shakina im Außengehege. Willi flitzte übermütig, unter den wachsamen Augen seiner Mama, durch das Freigehege und die Besucher am Zaun hatten ihren Spaß daran. Wir können einen Besuch bei Willi nur empfehlen.....  ;-)

  • Castrop-Rauxel
  • 08.02.20
  •  16
  •  9
Natur + Garten
Das Modell der neuen Robbenanlage im Dortmunder Zoo - Generalplaner sind dabei Kemper Steiner & Partner Architekten.
  13 Bilder

Zoo Dortmund
Schmuckstück: Neue Robbenanlage soll 2022 das große Highlight werden

Robben und ihre Besucher erwartet ein besseres Leben. 60 Jahre alt ist die Robbenanlage im Zoo. Zeit für Erneuerung. Im Rahmen des Zukunftskonzepts „Zoo Dortmund 2023“ soll eine neue Anlage entstehen. Die Planungen sind abgeschlossen, das Bauvorhaben wurde dem Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit vorgestellt. Der Ausschuss stimmte dann einstimmig einem Beschlussvorschlag für den Rat der Stadt zu. Die Maßnahme umfasst auch den Neubau eines Kiosks und einer barrierefreien WC-Anlage. Sie...

  • Dortmund-Süd
  • 05.02.20
Natur + Garten
NABU-Mitarbeiter Ingo Lukschütz mit einer der Schleiereulen vor der Auswilderung auf dem Dachboden einer alten Scheuen auf einem Bauernhof in der Bauerschaft Netteberge.
  5 Bilder

Zoo Dortmund
Sechs Schleiereulen ausgewildert

Marcel Stawinoga, Zoolotse des Dortmunder Zoos, hat gemeinsam mit Mitarbeitern des NABU-Stadtverbandes Dortmund und einem Landschaftswächter des Sauerländischen Gebirgsvereins Lünen-Selm sechs Schleiereulen in der Bauerschaft Netteberge in Selm ausgewildert. Vier der Tiere sind Nachzuchten aus dem Zoo und die beiden anderen Eulen wurden verwaist aufgefunden. Der Zoo hatte eine weibliche und drei männliche Schleiereulen, die 2019 im Zoo geschlüpft waren, Ende Oktober in die Obhut der...

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
Ich bin angesäuert  .
Euer Steini.

Silvesterbrand Krefeld ist nicht zum Lachen
Grenzüberschreitung Humor: Der Peinliche Auftritt von Felix Lobrecht

Comedian Felix Lobrecht spasst über Silvesterbrand in Krefeld. Die Tiere hätten sich Silvester sicher anders vorgestellt. Wegen des Fells würden Affen gut brennen- ,,lass da mal einen Funken heraufkommen und wusch". Erbärmlich oder? Es geht noch weiter. ,,In Australien sind auch viele Tiere verbrannt,eine Milliarde, aber ich kann euch beruhigen ,das waren nicht alles schöne Tiere." Dieser Auftritt in Gelsenkirchen ist einfach nur ein Skandal. Ein Mitschnitt des skandalösen Auftrittes...

  • Bochum
  • 22.01.20
  •  21
  •  4
Fotografie
Mythic Moments - China Light Festival 2020 im Kölner Zoo

Eene Besuch im Zoo ...
  26 Bilder

China Light Festival 2020 im Kölner Zoo
Mythic Moments

Hilden, Köln, Hilden ... So lautete am vergangenen Samstag mein persönlicher Fahrplan. Dazwischen lag ein Besuch des Kölner Zoos mit dem derzeit dort noch stattfindenden China Light Festivals mit dem Motto 120 Jahre Kölner Zoo. Mit dem diesjährigen Motto wurden auch erste Details bekannt, unter anderem ein riesiger, begehbarer 14 Meter langer Hai. Doch damit längst nicht genug. Ganz im Gegenteil Die Macher des China Light Festivals haben sich selber übertroffen. Und haben erneut ein...

  • Hilden
  • 16.01.20
  •  18
  •  8
Blaulicht
Eine schlimme Nachricht.

Trauiges Ende einer Silversternacht
Erlöst durch eine Maschinen Pistole

Aus dem Bericht des Landtags in NRW : Tragischer geht es kaum sein und man kann die Tränen nicht mehr zurückhalten. In der Silvesternacht kamen mehr als 30 Tiere im Krefelder Zoo ums Leben. Wie soeben bekannt wurde war das unsägliche Leid der Tiere damit nicht beendet. Polizisten mussten einen schwer verletzten Gorilla am Neujahrsmorgen mit einer Maschinen Pistole töten. Das verletzte Tier ließ sich durch die großflächigen Brandwunden nicht einschläfern. Wie furchtbar ist das...

  • Bochum
  • 15.01.20
  •  10
  •  2
Blaulicht

Drei Frauen lösen verheerenden Brand im Krefelder Zoo aus
"Schuldlos schuldig" - Tragödie für den Krefelder Zoo wie für die Affen, aber auch eine zutiefst menschliche Tragödie

Über 30 Affen kamen bei dem Brand im Krefelder Zoo ums Leben. Himmelslaternen waren schnell als Ursache für das verheerende Feuer ausgemacht. Die Menschen sind erschüttert. Drei Frauen, eine 60jährige Frau und ihre beiden erwachsenen Töchter aus Krefeld haben die Laternen aufsteigen lassen. Bei aller Tragik ringen mir die drei Frauen Respekt und Hochachtung ab. Nicht nur, weil sie mit den Laternen keine böse Absichten verfolgten, sondern besonders, weil sie sich selbst gestellt haben und...

  • Duisburg
  • 02.01.20
  •  26
  •  6
Politik
Mahnwache vor dem Krefelder Zoo

Tierschutzpartei NRW fordert umfassende Aufklärung und Konsequenzen
Feuertod gefangener Zoo-Affen wirft viele Fragen auf - Tragödie an Silvester

Fassungslosigkeit, Entsetzen, tiefe Trauer - und Wut. Wut über das unnötige Sterben Dutzender Affen, tierischer Mitgeschöpfe, die zum Menschenvergnügen in Gefangenschaft im Krefelder Zoo leben mussten - und wiederum für ein Menschenvergnügen, Feuerwerk/Feuerlaternen an Silvester ihr Leben lassen mussten. "Die Tragödie, mit der für die Affengemeinschaft im Krefelder Zoo und alle mitfühlenden Tierfreundinnen das Jahr 2020 begonnen hat, wirft für uns als Tierschutzpartei viele Fragen auf. Wir...

  • Essen
  • 02.01.20
Blaulicht

Da blutet das Herz
Hauptsache der Mensch hat Spaß-Grausamer Tod im Affenhaus

30 Tiere müssen bei einem Brand im Krefelder Zoo sterben. Ein rabenschwarzen Tag. Neujahr: Ein Feuer das kurz nach Mitternacht ausbrach und unendliches Leid brachte. Silvester Spaß mit schrecklichen Folgen. Feuer im Krefelder Zoo : Nach derzeitigen Erkenntnissen ist  dieses  Feuer von Flug und Himmelskörpern verursacht worden. Nach ihren Start gelten diese als nicht unkontrollierbar. Frage: Wer verkauft so etwas ? Eine Tragödie: Was nützen erste Festnahmen...

  • Bochum
  • 02.01.20
  •  31
  •  3
Blaulicht

Tragödie im Zoo Krefeld
Brand in der Silvesternacht im Affenhaus - alle Tiere tot

Täglich kommen schlimme Nachrichten rein - so auch von heute Nacht. In der Silvesternacht brannte das Affenhaus nieder. Sämtliche Menschenaffen und Flughunde wurden Opfer des Feuers. Es stimmt mich unglaublich traurig dass so etwas passieren kann. Gibt es zur Sicherheit in solchen Anlagen zum Jahreswechsel kein Wachpersonal wegen erhöhter Brandgefahr durch Böller? Das ist keine Schuldzuweisung, aber etwas Voraussicht könnte angebracht sein. Ein wahrlich schwerer Schlag. Anbei ein Bild von...

  • Moers
  • 01.01.20
  •  8
  •  1
Kultur
Gleich zwei Führungen zu "Tieren der Bibel" gibt es Heilig Abend.

Extra Führung zu "Tieren in der Bibel
Heilig Abend in den Zoo

Wer am 24. Dezemberdie Wartezeit aufs Christkind etwas verkürzen möchte ist dazu im Zoo willkommen. Die Führungen „Tiere der Bibel“ um 11 Uhr sind zwar schon ausgebucht, aufgrund der großen Nachfrage wird sie aber zusätzlich noch einmal um 12.45 Uhr angeboten. Die Teilnahme kostet 2 € pro Person, plus Eintritt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.:0231- 5028593. Wer ohne Führung durch den Zoo gehen möchte, kann um 13 Uhr bei der Rentierfütterung zuzuschauen oder um 13.30 Uhr bei den...

  • Dortmund-City
  • 17.12.19
Natur + Garten
Binturongs sind vor einer Woche im Zoo eingezogen.

Brünninghausen
Riesige Schleichkatzen im Zoo: Neue Binturongs sind eingezogen

Seit einer Woche gibt es wieder Binturongs im Zoo Dortmund. Die Anlage der südostasiatischen Schleichkatzen wurde renoviert, nun ist der Innenbereich fertig und die Tiere durften einziehen. Die Außenanlage wird zurzeit noch gestaltet und eingerichtet – doch die tropischen Tiere würden bei unseren herbstlichen Temperaturen sowieso nicht rausgehen. Die beiden Binturongs sind Schwestern aus dem spanischen Bioparc Fuengirola und wurden im August 2018 geboren. Da Binturongs eigentlich...

  • Dortmund-Süd
  • 22.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.